HELIOS Kliniken Schwerin

Leistungsspektrum

Erkrankungen der Verdauungsorgane sind häufig und stellen ein Kernstück der klinischen Medizin dar. Das Spektrum der Gastroenterologie ist vielfältig, es umfasst Erkrankungen der Speiseröhre bis zum Enddarm, Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und Gallenwege sowie der Bauchspeicheldrüse.


Mit sonographischen (Ultraschall) und endoskopischen Verfahren sind der Bauchraum und der Magen-Darm-Trakt der modernen Diagnostik bei entsprechenden Erkrankungen zugänglich. Die Endoskopie erlaubt die Betrachtung von Körperhohlräumen mittels optischer Geräte.


Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Bemühen, Erkrankungen möglichst schonend zu diagnostizieren und zu heilen. Neben medikamentösen Behandlungen bildet die therapeutische Endoskopie daher einen Schwerpunkt unserer Arbeit. Dabei arbeiten wir eng mit den Chirurgen unserer Klinik zusammen, um die optimale Therapiestrategie für jeden Patienten zu finden.

 

Patienten werden in unserer Klinik auf der Station M1 und im Zentrum für Ultraschalldiagnostik und interventionelle Endoskopie betreut. Die Station umfasst 39 Betten (1-Bett-, 2-Bett- und 4-Bett-Zimmer) mit der Möglichkeit einer Bedside-Ultraschall-Diagnostik. 

 

Das erfahrene Ärzteteam behandelt Patienten stationär und in speziellen Fällen ambulant. Es werden ca. 4.000 endoskopische Eingriffe und ca. 10.000 Ultraschalluntersuchungen pro Jahr durchgeführt. 

Dr. med. Hubert Bannier

Chefarzt Gastroenterologie und Infektiologie
Tel.: 0385 520-26 01
Fax.: 0385 520-37 26
E-Mail senden


Über uns