HELIOS Kliniken Schwerin

Die Stationen P-1 und F-2

Die Station P-1 und F2 sind die gynäkologisch-operativen Station der Frauenklinik an den HELIOS Kliniken Schwerin. Sie umfasst 38 Betten. Dabei sind mindestens acht Betten der Klinik für plastische und ästhetische Chirurgie integriert.

Unsere Patientinnen sind drei eigenständig organisierten Ärzteteams zugeordnet, denen fachlich unterschiedliche Verantwortungsbereiche unterliegen.

Das Leistungsspektrum umfasst:
  • Mamma- und plastische Chirurgie als Teil des zertifizierten Brustzentrums
  • Tumorchirurgie
  • Onkologie
  • Plastisch-ästhetische Chirurgie
  • Allgemeine Gynäkologie
  • Inkontinenz- und Prolapschirurgie
  • Ambulante Operationen
Das Team:

Unser Ärzte- und Schwesternteam ist von dem Ziel geleitet, unsere Patientinnen durch fachliche und soziale Kompetenz, menschliche Zuwendung, freundliches Entgegenkommen sowie umfassende Information und Aufklärung zu unterstützen.

Das Pflegeteam der Stationen besteht aus examinierten Mitarbeitern, die sehr ergebnis- und zielorientiert tätig sind. Wir verstehen uns als wichtiger Partner im Betreuungs- und Behandlungsprozess mit der Zielverfolgung, eine angemessene Pflegequalität nach dem aktuellen Stand der Krankenpflege zu gewährleisten. Als Instrument zur Qualitätssicherung nutzen wir die Patientenbefragungsbögen, die uns Verbesserungspotentiale aufzeigen.

Die ständige Sicherung und Weiterentwicklung unserer fachlichen Kompetenz ist uns sehr wichtig und wird durch das umfangreiche Angebot an Fort- und Weiterbildungen ermöglicht.

Dr. med. Stephan Henschen

Chefarzt Frauenheilkunde
Tel.: 0385 520-23 00
Fax.: 0385 520-23 18
E-Mail senden


Über uns