HELIOS Kliniken Schwerin

Frauenheilkunde K-1

Die Frauenklinik an den HELIOS Kliniken Schwerin steht für ein umfassendes Leistungsspektrum und sehr gut qualifizierte Mitarbeiter. Etwas mehr als 90 Patientenbetten sind auf die geburtshilfliche und gynäkologische Station aufgeteilt. 

Das Leistungsspektrum umfasst alle Spezialgebiete der Frauenheilkunde bei mehr als 3.000 Operationen pro Jahr. Alle diagnostischen und therapeutischen Verfahren werden vorgehalten, wobei wir auf eine besonders schonende Behandlung achten. Die Klinik steht mit ihren Qualifikationen auf der höchsten Stufe der Versorgung.

Unser modern ausgestatteter Kreißsaal und die Wochenstation bieten eine sichere und individuelle Begleitung während und nach der Geburt. Die Sicherheit und das Wohl des Kindes und der Eltern haben für uns oberste Priorität. Diese Philosophie spiegelt sich nicht zuletzt in besten medizinischen Qualitäts- und Servicestandards wider. So bieten wir alle Voraussetzungen, um die Geburt zu einem einzigartigen Erlebnis werden zu lassen.  

Im Bereich der Geburtshilfe besteht zudem eine intensive Zusammenarbeit mit der Neonatologie. Das Krankenhaus ist als Perinatalzentrum der Level Stufe I ausgewiesen. Bei höchstem medizinischen Standard und höchster Sicherheit für Mutter und Kind steht für uns jedoch immer das Erlebnis der Geburt im Mittelpunkt.

Des Weiteren sind wir in der Frauenheilkunde auf die Untersuchung der Genitalorgane sowie die Diagnose und Behandlung dieser Erkrankungen spezialisiert.

In den HELIOS Kliniken Schwerin gibt es:

Wichtig ist uns, die Vernetzung zwischen Klinik und niedergelassenen Kollegen zu optimieren, um in der Nachsorge die besten Voraussetzungen zu schaffen. Durch regelmäßige Qualitätszirkel und Fortbildungen mit den niedergelassenen Ärzten wird eine hohe Qualität für die Region erreicht.

 

Ihr Dr. Stephan Henschen

Chefarzt

So erreichen Sie uns

HELIOS Kliniken Schwerin
Klinik für Frauenheilkunde

Wismarsche Straße 393-397
19049 Schwerin

Dr. med. Stephan Henschen

Chefarzt Frauenheilkunde
Tel.: 0385 520-23 00
Fax.: 0385 520-23 18
E-Mail senden


Über uns