HELIOS Kliniken Schwerin

Klinik für anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Station B-2

Leistungsspektrum

  • Komplettes Spektrum der Allgemeinanästhesie (Vollnarkose) mit Durchführung aller modernen Narkoseverfahren
  • Breitgefächertes Spektrum von regionalen und lokalen Anästhesieverfahren unter besonderer Berücksichtigung rückenmarksnaher Schmerzausschaltungsverfahren insbesondere für die postoperative Phase und die schmerzarme Geburt
  • Anästhesiologisch geführter Schmerzdienst
  • Aufklärung und Vorbereitung der zu operierenden Patienten in der klinikeigenen Anästhesiesprechstunde

Besonderheiten

 

  • Anästhesiologisch geführte operativ-traumatologische Intensivtherapiestation mit 16 Betten
  • Anästhesiologisch geführte interdisziplinär besetzte postoperative Wacheinheit (Intermediate Care) mit 40 Betten
  • Organisatorische Leitung und Wahrnehmung der notfallmedizinischen Kompetenz für die Landeshauptstadt Schwerin über die Rettungsstelle der HELIOS Kliniken Schwerin

So erreichen Sie uns

HELIOS Kliniken Schwerin
Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Wismarsche Straße 393-397
19049 Schwerin

Dr. med. Georg Rehmert

Chefarzt Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Tel.: 0385 520-22 20
Fax.: 0385 520-22 14
E-Mail senden


Über uns