HELIOS Kliniken Schwerin

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Station E-4

Das Team der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

 

Herzlich willkommen auf den Seiten der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Hier erhalten Sie einen umfassen Einblick in das Leistungsspektrum der Abteilung.

 

  • Onkologische Chirurgie (Schilddrüse, Oesphagus, Magen, Leber, Gallenwege, Pankreas, Dickdarm, Rektum, Weichteile,Sleeve-Resektion, Bypass-Verfahren, Leitung des interdisziplinären Tumorteams)
  • Minimalinvasive Chirurgie (Refluxerkrankung, Magenband, Galle, Blinddarm, Hernie, Dickdarmentfernungen, Lymphadenektomie, Adhäsiolyse, Schilddrüse, Nebenschilddrüse)
  • Endokrine Chirurgie (Nebenschilddrüse, Schilddrüse, Nebenniere)
  • Entzündliche Darmerkrankungen und Fistelbildungen
  • Koloproktologie und komplexe Therapie von Beckenbodeninsuffizienzen
  • Differenzierte Hernienchirurgie mit und ohne Implantate
  • Behandlung chronischer Wunden
  • Betreuung der chirurgischen Patienten auf den interdisziplinären Wach- und Intensivstationen

 

Weitere Informationen zum Leistungsspektrum erhalten Sie hier.

 

Spezialgebiete

 

Die Chirurgie der Bauchspeicheldrüse nimmt in unserer Abteilung eine herausragende Rolle ein. Gut- und bösartige Veränderungen der Bauchspeicheldrüse werden nach der umfassenden Diagnostik mit dem jeweils geeigneten Verfahren operiert. Die entsprechenden Operationen (Pankreaskopfresektionen mit und ohne Erhalt des Zwölffingerdarms oder des Magenpförtners, Entfernung und Entlastung von Zysten und Pseudozysten, Pankreasschwanzresektionen, Entfernung von Nekrosen) werden in unserer Klink häufig durchgeführt und sind teilweise sehr komplex. Die große Erfahrung unserer ärztlichen und nichtärztlichen Mitarbeiter wird durch die geringen Komplikations- und sehr geringen Sterberaten nach Bauchspeicheldrüsenoperationen nachgewiesen.


In der Abteilung nimmt die koloproktologische Behandlung einen breiten Raum ein. Am Dickdarm, Enddarm und After werden alle etablierten Therapien von bös- und gutartigen Erkrankungen angeboten. In Zusammenarbeit mit der gastroenterologischen Abteilung werden Rendezvous-Verfahren durchgeführt. Insbesondere die Karzinomchirurgie wird auf hohem Niveau und mit ausgezeichneten Ergebnissen ausgeführt. Die Behandlung der Patienten wird im das interdisziplinäre Tumorteam der HELIOS Kliniken Schwerin festgelegt und organisiert. In die wichtigsten klinischen Studien, die über Therapieverbesserungen entscheiden werden, ist die Abteilung eingebunden. Die Abteilung für Viszeral- und Allgemeinchirurgie ist Bestandteil des Beckenbodenzentrums Schwerin, welches sich insbesondere der Behandlung der Inkontinenz, des Prolapsgeschehens sowie der Obstipation widmet. Diese Erkrankungen sind meist sehr komplex zu behandeln und werden deshalb bei Bedarf zusammen mit den Urologen und den Gynäkologen der Klinik therapiert. In der eigenen Abteilung ist die Expertise für die komplexe und differenzierte Diagnostik und Therapie von Beckenbodenstörungen vorhanden. Auch transanale Operationsmethoden stehen sehr differenziert zur Verfügung.  

 

 

So erreichen Sie uns

HELIOS Kliniken Schwerin
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Wismarsche Straße 393-397
19049 Schwerin

Prof. Dr. med. Jörg-Peter Ritz

Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Tel.: 0385 520-20 50
Fax.: 0385 520-35 20
E-Mail senden


Über uns