HELIOS Kliniken Schwerin

Tageskliniken und Institutsambulanz

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Tageskliniken und Institutsambulanz.

Seit mehr als 10 Jahren bieten wir unseren Patienten ein teilstationäres Behandlungsangebot mit dem Ziel der Reintegration in die Lebenswelt an.

Neben der Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie auf dem Klinikgelände in Schwerin existieren zwei Außenstellen, die Tagesklinik in Ludwigslust und seit Mai 2013 die Tagesklinik in Sternberg. 

Unsere Tageskliniken verfügen über psychiatrisch qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter verschiedener Berufsgruppen.

Wir bieten unseren Patienten eine intensive Therapie unter Aufrechterhaltung der sozialen und familiären Bindungen und des Umfeldes. Die Behandlung in der Tagesklinik erfolgt zur Intensivierung einer nicht mehr ausreichenden ambulanten Betreuung oder im Abschluss an eine vollstationäre psychiatrische Therapie. Die Dauer der Therapie beträgt etwa 6- 8 Wochen.

Die Aufnahme in eine unserer Tageskliniken erfolgt auf Verordnung des niedergelassenen Nerven- oder Hausarztes oder durch Übernahme aus der psychiatrischen Klinik. Vor der Aufnahme erfolgt mindestens ein ambulantes Vorgespräch.

 

Zielgruppen:

  • Patienten mit affektiven Störungen (z.B. Depressionen) und Psychosen (z.B. Schizophrenie) sowie Angsterkrankungen und bestimmten Formen von Persönlichkeitsstörungen
  • Patienten werden ab Vollendung des 18. Lebensjahres aufgenommen

 

Therapie:

  • integratives multimodales Behandlungskonzept

  • Kombination aus Psycho-, Sozio- und Pharmakotherapie

  • störungsspezifische Behandlungskomponenten

Psychiatrische Institutsambulanz

 

Leistungsspektrum:

 

  • psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung von Patienten, die aufgrund der Art, Dauer und Schwere ihrer Erkrankung oder wegen zu großer Entfernung zu geeigneten Ärzten auf die spezifischen Behandlungsmöglichkeiten einer Institutsambulanz angewiesen sind
  • mehrdimensionale Behandlung durch ein multiprofessionelles Team
  • Behandlungsspektrum umfasst grundsätzlich sämtliche Erkrankungen aus dem Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie
  • fachärztliche und/oder psychologische Diagnostik bei Erstvorstellung bei entsprechender Indikation Einleitung einer stationären oder tagesklinischen Behandlung
  • ambulante Kriseninterventionen bei akuten psychischen Störungen
  • langfristige und kontinuierliche Behandlung bei chronischen Krankheitsverläufen
  • ambulante Nachsorge nach psychiatrischer Klinikbehandlung in komplizierten Erkrankungsfällen

Besonderheiten:

 

  • enge Kooperation mit komplementären Einrichtungen innerhalb des regionalen Versorgungsnetzes innerhalb des Psychiatrischen Fachkrankenhauses
  • inhaltliche und personelle Verzahnung mit der Psychiatrischen Tagesklinik auch niederschwelliger Zugang zur Behandlung möglich, ansonsten auf Überweisung durch Psychiater oder Hausarzt
  • Teilnahme an Modellprojekten zur integrierten Versorgung von Patienten mit Psychosen oder affektiven Störungen
  • indikationsspezifisch aufsuchende Tätigkeit

So erreichen Sie uns

HELIOS Kliniken Schwerin

Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Wismarsche Straße 393-397

19049 Schwerin

 

Telefon: (0385) 520-33 11

Dr. med. Jörg Flachsmeyer

Leitender Arzt
Tel.: (0385) 520-33 11
E-Mail senden


Über uns