HELIOS Kliniken Schwerin

Leistungsspektrum

  • Ambulante, teil- und vollstationäre Behandlung in Schwerin
  • Ambulante und teilstationäre Behandlung in Ludwigslust
  • Differentialdiagnostische Abklärung aller psychischen Störungen des Kindes und Jugendalters
  • Kriseninterventionen zur Stabilisierung des Patienten mit der Option einer psychotherapeutischen Behandlung zum späteren Zeitpunkt
  • Integrativ und multimodal ausgerichtete Einzel-, Gruppen- und Familientherapie
  • Moderne psychopharmakologische Behandlung bei entsprechender Indikation und nach gründlicher Aufklärung
  • Fachliche Kompetenz eines multiprofessionellen Behandlungsteams

  • Individuum, Entwicklung und Störung berücksichtigende Diagnostik und Therapie

  • Individuell auf das Krankheitsbild zugeschnittenes  mehrdimensionales integriertes Behandlungskonzept.

  • Dialektisch Behaviorale Therapie (DBT) bei emotional instabilem oder impulsivem Verhalten

  • Betreuungsangebot, das dem Patienten neben der psychotherapeutischen/psychiatrischen Behandlung durch einen Psychotherapeuten/Kinder- und Jugendpsychiater zusätzlich eine Bezugsperson aus dem Pflege- und Erziehungsteam zur Verfügung stellt

  • Hilfe in realitätsbezogenen Fragestellungen (Kooperation mit Jugendämtern, Arbeitsämtern, niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten, Wiedereingliederung in die Schule etc.)

  • Unterricht in Kleingruppen (Hauptfächer) in eigener Klinikschule  (bei Bedarf und entsprechender Indikation ist auch eine Außenbeschulung möglich)

  • Nutzung von Komplementärtherapien wie Arbeits-, Bewegungs-, Ergo-, Kunst-, Musik-, Reit- und tiergestützte, Schwimm-, Sporttherapie

HELIOS Kliniken Schwerin

Chefarzt
Dr. med. Dipl. Psych. Christian Haase

Telefon: (0385) 520-32 14
Telefax: (0385) 520-33 36

E-MAIL



Über uns