HELIOS Kliniken Schwerin

Carl-Friedrich-Flemming-Klinik

 

 

Die Carl-Friedrich-Flemming-Klinik hat in den letzten 175 Jahren alle Stürme der Zeit überstanden und ist bis heute nicht von ihrem ursprünglichen Ziel abgewichen, psychisch erkrankten Menschen diejenige Hilfe zukommen zu lassen, die nach dem Stand der Wissenschaft möglich ist. Von daher sind wir zuversichtlich, auch die genannten aktuellen Herausforderungen gut zu bewältigen. Wir glauben, dass der Gründungsdirektor, Carl-Friedrich Flemming, nicht nur zufrieden, sondern sogar begeistert wäre, wenn er sich ein Bild von den heutigen Verhältnissen machen könnte.

 

Die Qualität unserer Behandlung entscheidet sich nicht in schönen Broschüren oder "Flyern". Sie entscheidet sich auf der Station, in der Begegnung mit den Patienten, in den Einzel- und Gruppengesprächen, in den verschiedenen Therapien, in der Ergotherapie, der Sport- und Bewegungstherapie, im Gespräch mit der Sozialarbeiterin und der Nachtwache - und manch ein Patient, der sich in seiner Not vielleicht schon zum Suizid als letztem Ausweg entschlossen hatte, hat in dieser Begegnung mit Mitarbeitern eine neue Perspektive für sich entdeckt und von da an wieder nach bestem Kräften an seiner Gesundung gearbeitet.

 

Besonders danken möchte ich allen Mitarbeitern der Klinik, die durch ihr überdurchschnittliches Engagement und ihren vielseitigen Einsatz auch heute dafür sorgen, dass unsere Patienten fachlich und menschlich so behandelt werden, wie sie es brauchen.

Prof. Dr. med. Andreas Broocks

Ärztlicher Direktor
Tel.: (0385) 520-32 00
Fax.: (0385) 520-34 14
E-Mail senden


Über uns