HELIOS Klinikum Schwelm

Checklisten

Checkliste „PRÄ“

Mit der Checkliste schätzen Operateur und Anästhesist gemeinsam die Risiken des Patienten im Bezug auf Herz, Kreislauf und Atmung ein, die durch Vorerkrankung und Art der OP gegeben sein können.

 

Checkliste „PERI“

Um Risiken bei Operationen zu verringern, hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Kampagne „Safe Surgery Saves Lives“ („Sichere Chirurgie rettet Leben“) initiiert. Anhand einer Checkliste werden vor der Narkose, vor dem ersten Schnitt und nach der Operation bestimmte Aspekte abgefragt und abgehakt, um mögliche Verwechslungen oder  Komplikationen zu verhindern.

 

Über die Anwendung der Checklisten hinaus greifen bei HELIOS verschiedene Mechanismen, die die Behandlung im Krankenhaus sicherer machen. Täglich engagieren sich bei HELIOS tausende Mitarbeiter aus ärztlichem Dienst, Pflege und medizinischtechnischem Dienst ganz direkt für das Wohl der Patienten – in Akutkliniken (davon sechs Maximalversorger), Medizinischen Versorgungszentren (MVZ), Rehakliniken, Rehazentren und Pflegeeinrichtungen. HELIOS unterstützt und fördert dieses leistungsstarke Netzwerk bestmöglich.

 

zurück



Über uns