HELIOS Klinikum Schwelm

Schwangerschaftsmassage

Eine Massage kann gerade in der Schwangerschaft helfen, da sich der Körper und die
Wirbelsäule in sehr kurzer Zeit den besonderen Umständen anpassen müssen. Viele
Schwangere leiden deshalb u.a. an Rücken- und Ischiasbeschwerden, Ödemen oder
Verstopfungen. Mit einer Massage der richtigen Körperbereiche kann nach dem dritten Schwangerschaftsmonat die Schwangerschaft angenehmer gestaltet werden. Das wirkt sich nicht nur auf das eigene Wohlbefinden, sondern auch auf das des Kindes aus.

 

Leitung und Anmeldung
Julia Wenderoth, Massagepraktikerin
Telefon: (0163) 568 49 53

 

Treffpunkt
HELIOS Klinikum Schwelm, Elternschule, 3. Etage
oder Hausbesuche

 

Termine
nach Absprache

 

Kosten
Abrechnung nach Dauer der Massage
Beispiel: 30 min. Rückenmassage: 25,00 Euro



Über uns