HELIOS Klinikum Schwelm

Behandlungsspektren und Schwerpunkte

  • Prostatakrebs
  • Blasenkrebs
  • Nieren- und Nebennierenkrebs
  • Hodenkrebs
  • Gutartige Prostataerkrankungen
  • Erkrankungen und Rekonstruktion der Harnröhre
  • Kinderurologische Erkrankungen
  • Harninkontinenz von Mann und Frau
  • Steinerkrankungen -Niere, Harnleiter, Blase
  • Plastisch-rekonstruktive Operationen (Harnleiter, Harnröhre)
  • Andrologie (z.B. Vasektomie, Penisdeviationen, Erektile Dysfunktion)
  • Medikamentöse Tumortherapie
  • Spezielle Diagnoseverfahren (z.B. Fluoreszenz-Technik)

 

 

 

Leistungsspektrum

  • Urologische Onkochirurgie mit radikaler Prostatektomie, radikaler Zystektomie mit Harnableitungen, Nierentumorchirurgie inklusive Nierenteilresektionen<//span><//span><//span>
  • Hodentumorchirurgie mit retroperitonealer Lymphknotenausräumung
  • Urologische Steintherapie inklusive ESWL
  • Kinderurologie
  • Neurourologie
  • Urogynäkologie
  • Andrologie
  • Urologische Chemotherapie

 Spezialgebiet

  • Implantation artifizieller Sphinkter

  • Plastische Schwellkörperchirurgie (SIS-Patch, Dermal oder Venengraft)

  • Plastische Harnröhrenchirurgie (Mundschleimhautplastik, Meshgaft-Urethroplastik)

  • Implantation von hydraulischen Schwellkörperprothesen

 

 

 

Leistungsspektrum der Kinderurologie

  • Untersuchung und Behandlung von angeborenen Fehlbildungen an Niere, Harnleiter, Harnblase und Genitale bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen

  • Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen des oberen Harntraktes: Harnabflussstörungen, Ureterabgangsenge, vesiko-renaler RefluxUntersuchung und operative Therapie von Tumoren im hinteren Bauchraum oder der Nieren

  • die operative Therapie von Hodenfehllagen

  • die operative Therapie aller Formen der Penis- und Harnröhrenfehlbildung (Hypospadien) mit ortsständigem Gewebe und freier Gewebetransplantation (Mundschleimhaut)

  • die konservative und operative Therapie der Vorhautenge

  • die endoskopische Therapie der Harnröhrenerkrankungen und
    -fehlbildungen

  • die Untersuchung und Behandlung von Blasenfunktionsstörungen (kindliche Harninkontinenz, Bettnässen)

  • die Untersuchung und Behandlung von Harnsteinerkrankungen bei Kindern

  • Biofeedback Training bei falsch erlerntem Verhalten beim Wasserlassen (auch ambulant)

 

Für die urologische Diagnostik bei Kindern sind folgende Einrichtungen in unserer Klinik vorhanden:

  • Moderne Ultraschallgeräte zur Darstellung von Niere, Blase, Retroperitoneum und Geschlechtsorgane
  • ein digitaler urologischer Messplatz mit kindgerechter Röntgeneinheit zur Durchführung einer Videocystomanometrie
  • digitale Röntgentechnik mit Minimierung der Strahlenbelastung
  • Extrakorporale Stosswellentherapie
  • Magnet-Resonanz-Tomographie mit MRT-Urographie
  • Nuklearmedizinische Untersuchung zur Beurteilung der seitengetrennten Nierenleistung

 

 



Über uns