HELIOS Klinikum Schwelm

Das Beckenbodenzentrum

Herzlich willkommen im Beckenbodenzentrum des HELIOS Klinikums Schwelm.

 

Unwillkürlicher Urinverlust (Harninkontinenz) oder Probleme beim Halten des Stuhls (Stuhlinkontinenz) in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen sind auch heute noch häufig Tabuthemen. Dabei werden Körper und Seele der Betroffenen stark belastet und nicht selten geht damit der Verlust von Lebensqualität und sozialer Rückzug einher. Durch die Zusammenarbeit der urologischen, gynäkologischen und viszeralchirurgischen Klinik im HELIOS Klinikum Schwelm wurde die Voraussetzung zur optimalen Diagnostik und Therapie solcher Funktionsstörungen geschaffen. In diesem  interdisziplinären Beckenbodenzentrum behandeln wir fachübergreifend Funktionsstörungen von Blase und Enddarm, aber auch der Lageveränderungen der Genitalorgane (Senkungen) und bündeln so unsere Expertise in diesem Bereich zum Wohl des Patienten.

 

Zudem stehen die medizinische Klinik mit der Gastroenterologie
und die Geriatrie beratend zur Verfügung. Dabei steht ein ganzheitliches, individuell auf den Patienten ausgerichtetes Behandlungskonzept im Vordergrund.

So erreichen Sie uns

Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. med. Andreas Leven

Terminvereinbarung unter:
Telefon: +49 02336 48-1360

E-MAIL

Beteiligte

HELIOS Klinikum Schwelm mit der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, der Klinik für Urologie  und Kinderurologie sowie der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie



Über uns