HELIOS Klinikum Schleswig

Onkologische Ambulanz

Liebe Patientinnen und Patienten,

Therapieraum in der onkologischen Ambulanz des SCHLEI-Klinikums Schleswig MLK
Therapieraum

in unserer onkologischen Ambulanz betreuen wir Sie ambulant bei bösartigen Erkrankungen der Brust, der Eierstöcke, der Gebärmutter inklusive des Gebärmutterhalses, der Scheide oder des äußeren Genitale. Wir betreuen und behandeln Sie sowohl im Falle einer Ersterkrankung, als auch bei einem Rückfall ihrer Erkrankung.

 

Sollten wir Sie bereits im Rahmen einer Operation oder Durchuntersuchung kennengelernt haben, haben Sie bereits einen Termin zum Therapiebeginn erhalten. Ansonsten steht bei uns das persönliche Kennenlernen mit einer ausführlichen und strukturierte Aufarbeitung der gesamten bisherigen Krankengeschichte und Sichtung aller Krankenunterlagen an erster Stelle. Dies ist eine grundlegende Vorraussetzung für die Entwicklung eines erfolgreichen Therapieplans. Falls erforderlich werden wir „Ihren Fall“ in unserer wöchentlichen onkologischen Konferenz vorstellen und im Team mit allen Fachabteilungen des Hauses einen Therapieplan erarbeiten.

 

Sie können sich in dieser sehr belastenden Zeit voll und ganz auf uns verlassen. In unsere individuellen Therapiepläne fließen neben den medizinisch sinnvollen und notwendigen Maßnahmen ganz entscheidend Ihre Wünsche ein.

Wir bieten u.a. folgende Therapien an:

  • präoperative (neoadjuvante) Chemotherapien (ersetzt die postoperative Chemotherapie mit den Vorteilen Steigerung der Brusterhaltung)
  • postoperative (adjuvante) Chemotherapie und Hormontherapie (Steigerung der Heilungsrate)
  • palliative Hormon- und Chemotherapie (Verbesserung der Lebensqualität, Symptomkontrolle)
  • Antikörpertherapie (Trastuzumab Herceptin®, Bevacizumab Avastin®)
  • Bisphosphonate bei Knochenmetastasen
  • zielgerichtete („targeted“) Therapien z.B. mit Lapatinib Tyverb®

In unserer Ambulanz steht Ihnen ein erfahrenes, interdisziplinäres Team aus gynäkologischen und internistischen Onkologen und spezialisierten Krankenschwestern zur Verfügung. In laufender Therapie erhalten Sie selbstverständlich eine direkte Durchwahl Ihres Arztes, auch im Notfall, Nachts und am Wochenende können Sie so jederzeit den diensthabenden Kollegen erreichen.

 

Als Zusatzangebote bieten wir Ihnen Kosmetikkurse, Aufklärung über Perücken und Brustprothesen, Kurse in Atemtherapien nach dem Guolin Qi Gong Konzept, Misteltherapie und vieles mehr an.

Kontakt

Onkologische Sprechstunde

PD Dr. Helmut Rogge

Montag bis Mittwoch / Freitag
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Nachmittag nach Vereinbarung

eine Verständigung ist in folgenden Sprachen möglich:

  • Englisch
  • Dänisch
  • Französisch
  • Schwedisch
allgemeine Ansprechpartner

Schwester Marianne
Schwester Andrea
Telefon: (04621) 812-1462

Oberärztin

Dr. Ulrike Fligge
FÄ Innere Medizin /Gastroenterologie
Hämato-Onkologie / Palliativmedizin

Onkologische Sprechstunde

Montag - Freitag
08.15 Uhr - 12.15 Uhr
Nachmittag nach Vereinbarung

Telefon: (04621) 812-1462

 

 

Gynäkologie

Dr. Marek Volkmer 
Telefon: (04621) 812-1462



Über uns