HELIOS Klinikum Schleswig

Schlaganfall-Akutbehandlung

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Klinik ist die Versorgung von Patienten mit einem akuten Schlaganfall.

 

Für sie stehen rund um die Uhr fachneurologische Kompetenz, Ultraschalldiagnostik und Computertomographie bzw. Kernpintomographie zur Verfügung, um gegebenenfalls eine Thrombolysetherapie (Auflösung von Blutgerinnseln) durchzuführen. Die Patienten werden dazu auf unserer zertifizierten Schlaganfall-Station (Stroke-Unit) aufgenommen, wo sie kontinuierlich überwacht werden können und die nötigen Untersuchungen unverzüglich durchgeführt werden. Hier beginnt auch die frühe Behandlung der neurologischen Ausfälle durch ein Team von Ärzten, Pflegekräften und Therapeuten.

 

Durch eine enge Kooperation mit den Kliniken für Neurochirurgie der Diako Flensburg und der Universität Kiel ist die schnelle und lückenlose Versorgung auch von operationsbedürftigen Patienten gewährleistet.

 

An die Behandlung in der akuten Phase der Erkrankung schließt sich die Rehabilitationsbehandlung an, die noch während der Akutbehandlung durch unseren Sozialdienst organisiert wird. Bei schwerkranken Patienten wird die die Frührehabilitationsbehandlung in unserer Abteilung fortgesetzt, sodass ein integrierter Behandlungsablauf ohne organisatorische Verzögerungen möglich ist.

Kontakt

lt. Oberarzt

Peter Wittenhorst
Telefon: (04621) 812-1477

E-Mail

Zertifikat

Das Qualitäts-Management der Stroke Unit des HELIOS Klinikum Schleswig ist zertifiziert durch LGA InterCert.



Über uns