HELIOS Klinikum Schleswig

Neurologie

Im HELIOS Klinikum Schleswig stehen auf zwei Stationen 53 Behandlungsplätze für neurologische Patienten zur Verfügung.

Davon bilden sechs Betten die von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft zertifizierte Stroke Unit (Schlaganfall-Akuteinheit). Bei schwer betroffenen Patienten kann seit Juli 2011 eine neurologische Frührehabilitationsbehandlung in Schleswig eingeleitet werden.

 

Für Patienten, die intensivmedizinisch versorgt werden müssen, stehen Betten auf der interdisziplinären Intensivstation des HELIOS Klinikum Schleswig zur Verfügung. Über die Notfallambulanz des Krankenhauses können jederzeit Patienten mit akuten neurologischen Störungen aufgenommen werden.

Behandlungsspektrum

Bei uns werden alle akuten und chronischen Krankheiten des zentralen und peripheren Nervensystems behandelt. Unsere Behandlungsschwerpunkte sind:

 

In unserer Diagnostikabteilung werden alle modernen Untersuchungsverfahren der Neurophysiologie vorgehalten. In enger Zusammenarbeit mit der Abteilung für Radiologie werden die diagnostischen bildgebenden Verfahren angeboten. Die Klinik für Neurologie ist außerdem beratend für alle anderen Fachabteilungen des Klinikums tätig.

zertifizierte Stroke Unit

Kontakt

Chefarzt

Prof. Dr. Karsten Schepelmann
Klinik für Neurologie

Telefon: (04621) 812-1551
E-MAIL

Aufnahmen und Sprechstunden

Akutaufnahme und Schlaganfall
Telefon: (04621) 812-1731

24-Stunden-Notfall-Aufnahme
Telefon: (04621) 812-0

Anmeldung neurologische Frührehabilitation
Telefon: (04621) 812-1851

Epilepsie-Sprechstunde
Dr. Ursula Opterweidt-Köhler
Telefon: (04621) 812-1551
Nach Vereinbarung.

Sprechstunde Multiple Sklerose
Ltd. Oberarzt Peter Wittenhorst
Oberarzt Kay Blöcker

Telefon: (04621) 812-1477
nach Vereinbarung

Stationäre Aufnahme für elektive Patienten
Ltd. Oberarzt Peter Wittenhorst
Telefon: (04621) 812-1477

Privatambulanz
Prof. Dr. Karsten Schepelmann

Terminvereinbarung unter
Telefon: (04621) 812-1551



Über uns