HELIOS Fachpflege Schleswig

Unser Leitbild

„Der Mensch ist einmalig in seiner Welt, sein Verhalten hat verschiedene Ursachen und wird durch seine Umgebung mitbestimmt, er hat das Recht anders zu sein und wir haben die Pflicht ihn zu verstehen und zu helfen, er hat sich uns nicht ausgesucht und wir stehen mitten in seinem Leben. Daher müssen wir uns ihm anpassen, seine Persönlichkeit achten und ihn würdevoll betreuen, pflegen und begleiten…“

(Quelle unbekannt)

Das von uns erarbeitete Leitbild stellt die Grundlage unseres Handelns dar. Wir alle lassen uns von folgenden Gedanken bei der Umsetzung unserer Arbeit leiten:

  1. Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen die uns anvertrauten Menschen.
    Unser Handeln baut auf ein ganzheitliches Pflegeverständnis auf, bei dem der Zusammenhang zwischen Körper, Geist und Seele berücksichtigt wird. Im Rahmen des Pflegeprozesses werden die individuellen Bedürfnisse und Ressourcen der Bewohnerinnen und Bewohner ermittelt, aktuelle und potentielle Pflegeprobleme festgestellt, verbindliche Pflegeziele formuliert und die entsprechenden Pflegemaßnahmen geplant. Wir achten bei den Pflegeinterventionen auf die Förderung der Ressourcen, helfen Gefahren zu vermeiden und unterstützen die Betroffenen bei der Erreichung größtmöglicher Selbstständigkeit oder begleiten sie auch im Sterbeprozess.

  2. Unsere Heime sollen den Bewohnerinnen und Bewohnern ein „Zuhause“ sein.
    Wir bieten pflegeabhängigen Menschen ein Umfeld, in dem sie sich sicher fühlen können. Sie können bei uns Gemeinschaft erleben und ihren Tagesablauf mitgestalten und vorübergehend oder auch für immer ein „Zuhause“ finden, in dem sie zufrieden leben und auch ihr Leben würdig beenden können.

  3. Wir stellen die notwendige Kontinuität in der Pflege und Betreuung sicher.
    Die Pflege ist im Bezugspflegesystem in Verbindung mit Gruppenpflege organisiert. Jeder Bewohner ist einer Pflegefachkraft und einem weiteren Mitarbeiter mit der Verantwortung für spezielle Aufgaben zugeordnet.

  4. Freundlichkeit, Aufmerksamkeit und Akzeptanz sind uns im Umgang mit unseren Mitmenschen wichtig.
    Diese Grundsätze gelten gleichermaßen im Umgang mit Bewohnern, in der Zusammenarbeit in den Teams, in der Kooperation mit anderen Berufsgruppen und Bereichen innerhalb und außerhalb der Fachpflege, sowie im Kontakt mit Angehörigen und gesetzlichen Betreuern.

  5. Wir pflegen fachkompetent und streben die optimale Qualität unserer Dienstleistungen an.
    Um dieses Ziel zu erreichen, beteiligt sich jeder Mitarbeiter aktiv an Maßnahmen zur Sicherung und Verbesserung der Qualität. Wir informieren uns untereinander, lesen Fachzeitschriften und nehmen Fort- und Weiterbildungsangebote wahr. In regelmäßigen Abständen finden Leitungs- und Teambesprechungen statt, Probleme werden offen und ehrlich diskutiert und nach Lösungsmöglichkeiten gesucht.

  6. Uns ist bewusst, dass wirtschaftliches Handeln den Fortbestand unserer Einrichtung sichert.
    Wir sorgen für eine gute Auslastung der Wohnplätze, indem wir durch Öffentlichkeitsarbeit auf uns aufmerksam machen, die Qualität unserer Leistungen transparent machen und interessierten Menschen den Zugang zu unserer Einrichtung ermöglichen.

Download

Informationen über unsere Einrichtungen finden Sie in unserer Info-Broschüre ...



Über uns