HELIOS Klinik Schkeuditz

Vaginalabstrich (B-Streptokokken-Test) in der Schwangerschaft

Statistiken haben ergeben, dass sich bei 20 bis 36 Prozent der schwangeren Frauen Streptokokken der Gruppe B im Genitalbereich finden. Diese Bakterien sind normalerweise harmlose Besiedler der Vaginalschleimhaut. Bei einer Geburt besteht jedoch die Gefahr, dass diese B-Streptokokken auf das Baby übertragen werden und in der Folge gefährliche Infektionen auftreten.

Sollten bei Schwangeren B-Streptokokken nachgewiesen werden, wird während der Geburt eine Antibiotika-Gabe empfohlen. Auf diese Weise kann das Infektionsrisiko für das Kind minimiert werden.

Werdende Mütter können während ihrer Schwangerschaft einen kostenpflichtigen B-Streptokokken-Test durchführen lassen. Sollten bei Ihnen im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung B-Streptokokken gefunden worden sein, teilen Sie dies bitte Ihrer behandelnden Klinik bzw. Ihrer Hebamme mit.



Zurück zu Leistungsspektrum

So erreichen Sie uns

Praxis für Gynäkologie
Dr. med. Katrin Leupold

Strümpellstraße 41
04289 Leipzig

Telefon: (0341) 149-52 36
Telefax: (0341) 149-52 25

E-MAIL



Über uns