HELIOS Klinik Schkeuditz

Orthopädische Chirurgie

Spezialgebiete:
  • Endoprothetischer Gelenkersatz der großen Gelenke (Hüft-, Knie-, Schultergelenk)
  • Minderinvasive Hüftendoprothetik
  • Minimalinvasiver Kniegelenkteilersatz
  • Revisionsendoprothetik (Endoprothesenwechsel)
  • Arthroskopische und gelenkerhaltende Chirurgie des Kniegelenkes (Meniskusnaht, Kreuzbandrekonstruktion, Knorpeltransplantation, Mikrofrakturierung, AMIC, Patellachirurgie, Achskorrekturen)
  • Arthroskopische und gelenkerhaltende Chirurgie des Schultergelenkes (Schulterstabilisierung, Rekonstruktion der Rotatorenmanschette, Bizepssehnenchirurgie, subakromiale Dekompression bei Impingementsyndrom)
  • Arthroskopische und gelenkerhaltende Chirurgie des Sprung- und Ellenbogengelenkes
Gelenkchirurgie: 

Einen wesentlichen Teil auf dem Gebiet der orthopädischen Chirurgie nimmt die Gelenkchirurgie ein. Dabei liegt unser Augenmerk sowohl auf  der gelenkerhaltenden, als auch auf der gelenkersetzenden operativen Therapie.

Insbesondere am Kniegelenk legen wir großen Wert auf eine stadiengerechte Arthrosetherapie. Diese beinhaltet:

  • die konservativen Behandlung (Physiotherapie, Schuhzurichtungen, kompartmententlastende Orthesen)
  • die minimalinvasive (arthroskopische) Knorpelchirurgie (Mikrofrakturierung, Knochen-Knorpel-Transplantationen bei umschriebenen Defekten)
  • die Achskorrekturen bei Beindeformitäten zur Verlagerung der Tragachse in den nicht- oder minderbelasteten Gelenkanteil (Umstellungsosteotomie)
  • den Teilgelenkersatz (Unischlittenprothesen)
  • den totalen Gelenkersatz (bikondyläre Oberflächenprothese, achsgeführter Gelenkersatz)


Beim endoprothetischen Ersatz des Hüftgelenkes benutzen wir ein modernes modulares Implantatesystem, dass uns erlaubt, die  Besonderheiten unsere Patienten hinsichtlich Alter, Gewicht, sportliche Aktivität, etc. aber auch individuelle anatomische Gegebenheiten wie Acetabulum- und Femurkonfiguration, Schenkelhalswinkel und –länge, Knochenqualität, etc. zu berücksichtigen und dadurch die natürliche Gelenkanatomie und Gelenkmechanik möglichst optimal wiederherzustellen.

Alle von uns eingesetzten Prothesen- und Instrumentensysteme ermöglichen eine weichteilschonende Implantationstechnik mit dem Ziel der Reduktion postoperativer Schmerzen, einem möglichst kurzen stationären Aufenthalt, einer raschen Rehabilitation und dadurch einer schnelleren Rückkehr in den Alltag.

Klinik für Chirurgie und Orthopädie

Dr. med. Mathias Pretzsch
Spezielle Orthopädische Chirurgie
Leitender Oberarzt

Leipziger Straße 45
04435 Schkeuditz

Telefon: (034204) 80-8462
E-MAIL

Orthopädisch-traumatologische Sprechstunde (»Gelenksprechstunde«)
  • Dienstags 9 bis 12 Uhr
  • Freitags 9 bis 12 Uhr

    Terminvergabe unter (034204) 80-8112


Über uns