HELIOS Klinik Schkeuditz

Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Veranstaltungshinweis: Schkeuditzer Mittwochsvorlesung

"Intensivstation - Ängste überwinden durch Aufklärung"

"Wer weiß schon so genau, was auf einer Intensivstation passiert? Wenn es einmal soweit ist, sind die Sorgen groß und Fragen, wie zum Beispiel "Wann greift die Patientenverfügung?", tauchen auf.

Mit unserer Mittwochsvorlesung möchten wir helfen, die Abläufe, Arbeitsweisen und Prozesse unserer Intensivstation besser zu verstehen. Dazu zählt auch, wie Therapieziele mit Patient und Angehörigen definiert und geändert werden.

Wir erläutern den Einsatz einiger wichtiger medizinischer Geräte und zeigen anhand einer simulierten Behandlungsdemonstration, wie man in dieser kritischen Lebensphase bei uns behandelt, gepflegt und überwacht wird.

Gern können Sie im Anschluss Ihre ganz persönlichen Fragen stellen."
Dr. med. Mark Taubert
Oberarzt
Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Alle Interessierten sind herzlich zur Mittwochsvorlesung am 28. September 2016 um 17:00 Uhr in die HELIOS Klinik Schkeuditz eingeladen.

Eine kleine Erfrischung steht für Sie bereit. Es ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist frei.

Als Mitarbeiter der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie arbeiten wir in den uns anvertrauten Fachbereichen auf hohem qualitativem Niveau.

Im operativen Bereich bieten wir alle modernen Verfahren einer Allgemein-(Narkose) sowie Regionalanästhesie, um den Eingriff sicher und für unsere Patienten wenig belastend zu ermöglichen.

Neben einer kontinuierlichen Akutschmerztherapie, die einen schmerzarmen postoperativen Aufenthalt zum Ziel hat, bieten wir chronischen Schmerzpatienten eine stationäre Behandlung im Rahmen einer multimodalen Schmerztherapie an.

Auf unserer interdisziplinären Intensivtherapiestation behandeln wir kritisch kranke Patienten verschiedener Fachbereiche des Hauses nach aktuellsten Therapiekonzepten.

Die Klinik besitzt die Weiterbildungsermächtigung für Anästhesiologie (48 Monate), Intensivmedizin (18 Monate) sowie Schmerztherapie (12 Monate) und organisiert regelmäßige Fort- und Weiterbildungen mit dem HELIOS Parkklinikum Leipzig, dem Leipziger Herzzentrum sowie der HELIOS Klinik Leisnig.

Spezialitäten der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

  • Multimodale Schmerztherapie
  • Regionalanästhesie
  • Konsiliarischer Palliativdienst
  • Interdisziplinäre Intensivmedizin schwersterkrankter multimorbider Patienten

Spezielle Qualitätssicherungsverfahren

Schmerzsprechstunde

Wochentag:von Montag bis Freitag täglich
Termine:nach Vereinbarung
Terminvergabe/ Kontakt:(034204) 80-82 63

Kontakt

Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Chefarzt
Prof. Dr. med. habil. Henrik Rüffert

Leipziger Straße 45
04435 Schkeuditz

Telefon: (034204) 80-8263
E-Mail

Leitende Oberärztin
Dr. med. Katy Rosenke

Leipziger Straße 45
04435 Schkeuditz

E-Mail



Über uns