HELIOS Klinikum Salzgitter

Prostatakarzinomzentrum Salzgitter

Die Krebserkrankung der Prostata, das Prostatakarzinom, ist die häufigste Krebserkrankung des Mannes; deutschlandweit erkranken jährlich etwa 31.500 Männer an einem Prostatakarzinom. Es stellt die dritthäufigste Todesursache bei Männern in Deutschland dar.

 

Ist ein Prostatakarzinom lokal auf die Prostata beschränkt, kann durch verschiedene Behandlungsmethoden eine Heilung der Erkrankung erreicht werden. Überschreitet das Wachstum die Prostata oder liegen Absiedlungen im Körper (Metastasen) vor, können durch entsprechende Therapien ein weiteres Wachstum gebremst oder vorliegende Beschwerden gelindert werden.  

 

Mit dem Prostatakarzinomzentrum Salzgitter wird durch die interdisziplinäre Verzahnung von Spezialisten aller Fachrichtungen, die sich mit der Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms befassen, eine noch effizientere Betreuung des Prostatakrebspatienten ermöglicht.  

 

Unser Maßstab ist hierbei die Erhaltung der Lebenserwartung und Lebensqualität unserer Prostatakrebs-Erkrankten.

Ihr Kontakt

Dr. med. Wigand Wucherpfennig

Chefarzt Urologische Klinik
Tel.: (05341) 835 1671
Fax.: (05341) 835 1668
E-Mail senden

Sekretariat

Veronika Mosig
Tel.: (05341) 835 1670
Fax.: (05341) 835 1668
E-Mail senden


Über uns