HELIOS Klinikum Salzgitter

Endoskopie

Ösophago-Gastro-Duodenoskopie

  • Chromoendoskopie
  • Helicobacternachweis durch Ureaseschnelltest
  • Behandlung von Ösophagusvarizen
  • Behandlung blutender Magen-Darm-Ulcera durch Unterspritzung, Clips, Fibrinkleber
  • Mucosektomien
  • Polypektomie
  • Aufdehnung von gutartigen oder bösartigen Stenosen der Speisenröhre, des Magens und des oberen Dünndarms
  • Platzierung von Stents zum Passageerhalt bei Stenosen des Ösophagus, des Magens und des oberen Dünndarm
  • Argonplasmakoagulation bei Angiodysplasien, stenosierenden oder blutenden Tumoren
  • Perkutane endoskopische Gastrostomie (PEG), PEG mit jejunaler Ableitung, perkutane endoskopische Jejunostomie (PEJ), Button-PEG
  • Anlage nasogastroduodenaler Doppellumensonden
  • Behandlung der Achalasie durch pneumatische Dilatation
  • intraoperative Gastroskopie (kombinierte chirurgisch-gastroenterologische Eingriffe, Wedge-Technik)
  • Behandlung postoperativer Komplikationen (Fisteln, Anastomoseinsuffizienzen) incl. Platzierung endoskopischer Vakuumsaugdrainagen und extrahierbarer Stents

 

Ileo-Koloskopie

  • Chromoendoskopie
  • Polypektomie
  • Mucosektomie
  • Aufdehnung von benignen und malignen Stenosen
  • Endoskopische Blutstillun
  • Argonplasmakoagulation bei Angiodysplasien und stenosierenden oder blutenden Tumoren
  • intraoperative Koloskopie (kombinierte chirurgisch-gastroenterologische Eingriffe), Wedge-Technik)

 

Endoskopische Submucosadissektion (ESD)

  • Abtragung von Frühkarzinomen und prämalignen Läsionen im Gastrointestinaltrakt

 

Video-Kapselendoskopie

  • Diagnostik von Dünndarmerkrankungen (okkulte Dünndarmblutungen, Dünndarmtumoren, Morbus Crohn)

 

Endoskopische retrograde Cholangio-Pancreaticographie (ERCP)

  • Steinextraktion aus dem Gallen- und Pankreasgang-Papillotomie-Einlage von Drainagen bei benignen oder malignen Stenosen des Gallen- oder Pankreasganges Einlage von Metallstents bei malignen Gangstenosenmechanische und elektrohydraulische Lithotripsie-Choledochoskopie

 

Perkutane transhepatische Cholangiodrainage (PTCD)

  • Externe oder extern-interne Drainage bei maligner Cholestase auch in Kombination mit der ERC als sog. Rendezvous-Manöver

Ihr Kontakt

Dr. Dirk Ehrhardt

Chefarzt Medizinische Klinik I (Gastroenterologie)
Tel.: (05341) 835 1214
Fax.: (05341) 835 1832
E-Mail senden

Sekretariat

Ingrid Schneider
Tel.: (05341) 835 1213
Fax.: (05341) 835 1832
E-Mail senden


Über uns