HELIOS Klinikum Salzgitter

Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie

Herzlich willkommen auf der Seite der Allgemeinen Inneren Medizin und Geriatrie (Altersmedizin).

 

Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Abläufe und Leistungen in unserer Abteilung geben.   

 

 

Allgemeine Innere Medizin

 

In der Abteilung für Innere Medizin werden alle internistischen Erkrankungen behandelt. Neben der Klinik für Kardiologie und Gastroenterologie werden in der Klinik Allgemeine Innere Medizin unter anderem Erkrankungen der Knochen und Gelenke, rheumatologische sowie hormonelle Erkrankungen, Lungenentzündung, Harnwegsinfekt oder nicht gastroenterologische Tumorerkrankungen behandelt.


Aufgrund der demographischen Entwicklung in Salzgitter ist der Anteil älterer Patienten im Fachbereich der Allgemeinen Inneren Medizin sehr hoch. Die Patienten haben häufig, neben ihrer akuten Erkrankung, mehrere Begleiterkrankungen. Aus diesem Grund wird im Bereich der Allgemeinen Medizin auch der Schwerpunkt der Altersmedizin (Geriatrie) angeboten.

 

 

Geriatrie

 

Die Abteilung für Geriatrie im HELIOS Klinikum Salzgitter steht für moderne Altersmedizin. Hier wird speziell auf die Bedürfnisse älterer Patienten Rücksicht genommen.

 

Es ist notwendig, dem immer größer werdenden Anteil älterer Menschen auch hier in der Region im Rahmen einer stationären Behandlung gerecht zu werden. Durch den frührehabilitativen Therapieansatz, der direkt bei der Aufnahme des Patienten einsetzt, wird versucht, einen Funktionsverlust nach einer akuten Erkrankung - wie Schlaganfall, Operation, Knochenbrüchen oder auch Spätfolgen chronischer Krankheiten - zu vermeiden oder wieder herzustellen. In die Behandlung werden zusätzlich bestehende Vorerkrankungen und Fähigkeitsstörungen miteinbezogen. 

  

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Hans-Thomas Hildebrand

Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie
Tel.: +49 5341 835-1680
Fax.: +49 5341 835-1832
E-Mail senden

Sekretariat

Petra Brandes-Koch
Tel.: (05341) 835 1680
Fax.: (05341) 835 1832
E-Mail senden


Über uns