HELIOS Klinik Rottweil

Orthopädische Chirurgie, Hand- und Fußchirurgie

Im Bereich der orthopädischen Chirurgie werden öfters Korrekturoperationen bei Fehlstellungen, beispielsweise X- und O-Beine oder Fehlverheilungen (Pseudarthrose) der Knochen erforderlich. Dabei wird unter anderem ein spezielles Fehlstellungskorrekturverfahren, die Open Wedge-Technik angewandt.

 

Ebenso werden Eingriffe der Hand- und Fußchirurgie einschließlich Korrekturoperationen von erworbenen Fehlstellungen durchgeführt. Ein besonderes Augenmerk wird auf die gelenkerhaltende Vorfußchirurgie im Rahmen der Behandlung von Krallen- und Hammerzehen, von Arthrosen und Fußdeformitäten gerichtet. Wir führen Korrekturoperationen eines Schiefstands des Großzehens, von Fehlstellungen der kleinen Zehen, bei Arthrose am Großzehengrundgelenk oder bei Ballen-, Mittelfuß- und  Fersenschmerzen durch.

 

Im Bereich der Handchirurgie werden Engpass-Syndrome, wie das Karpaltunnelsyndrom, Sehnenrrisse und Knochenbrüche operativ versorgt bzw. korrigiert. Im erforderlichen Fall führen wir bei erheblicher Schmerzsymptomatik auch Versteifungsoperationen (Arthrodesen) durch.

 

Wir beraten Sie gerne, welches Verfahren für Sie im Einzelnen in Frage kommt.

 

 



Über uns