HELIOS Klinik Rottweil

Routineuntersuchung

 

 

Im Rahmen einer Routineuntersuchung oder bei Beschwerden wird eine Darmspiegelung em­pfohlen. Diese Unter­suchung wird in einer gastro­enterologischen oder internistischen Praxis durch­geführt. Die Darm­spiegelung kann auch ambulant in der Endoskopie­abteilung des Krankenhauses durch­geführt werden.

Nach der Vorbereitung mit Abführmitteln erfolgt die Untersuchung auf Wunsch in einer leichten Narkose und dauert ca. 25 min. Bei Veränderungen der Darmschleimhaut werden Gewebeproben ent­nommen, Polypen können abgetragen werden. Die Proben werden von Pathologen untersucht.

Eine Darmspiegelung sollte gemäß den Leitlinien ab dem 50. Lebensjahr durchgeführt werden. Sind in der direkten Verwandtschaft Darmpolypen oder Darmkrebs bekannt, gelten andere Empfehlungen.

Fragen Sie dazu Ihren Hausarzt oder uns.

Chefarzt

Dr. med. Günther Fuchs
Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie

Tel.: 0741 / 476 - 5000
Fax: 0741 / 476 - 5003

E-mail



Über uns