HELIOS Klinik Schwedenstein

Interaktionelle Gruppentherapie

Zusammen mit anderen Patienten werden in Form der Gesprächstherapie persönlich bedeutsame Themen besprochen. Das eigene Erleben bewusster wahrzunehmen, auszudrücken und in seinen Bedingungen zu klären, ist ebenso Zielrichtung wie für die zugrundeliegenden Konflikte oder Lebensthemen Veränderungsschritte zu entwickeln.

 

Die Gruppenmitglieder helfen einander über Rückmeldungen, Erfahrungsaustausch, Anfragen oder auch Kritik. Solidarisch werden die Gemeinsamkeiten des Erlebens betont, aber auch die Individualität und Unterschiedlichkeit herausgearbeitet. Als parallele Arbeitsebene wird die Erfahrung des Einzelnen mit der Gruppe und einzelnen Teilnehmern genutzt. Dadurch können vordergründig nicht klärbare, unbewusste Probleme aktualisiert und dadurch überhaupt erst klärbar und veränderbar werden. Insbesondere wenn problematische Beziehungsgestaltungen oder Erlebensweisen eine Rolle spielen, bekommt die Erfahrung in der Gruppe etwas Bewusstmachendes und Bestätigendes und hilft neue Verhaltensweisen einzuüben.

 

An Hand typischer und bedeutsamer Alltags- und Lebenssituationen werden die relevanten Grund-und Entwicklungskonflikte sowie Lebensaufgaben (Selbständigkeit, Selbstbewusstsein, Für-sich-sorgen-Können oder Für-andere-da-sein, Nähe-Distanz, strenge Gewissenhaftigkeit - Unverbindlichkeit) bearbeitet.

 

Die tiefenpsychologisch-interaktionelle Gruppe findet 2- bis 3-mal pro Woche mit etwa 8 - 12 Teilnehmern über eine Zeit von mindestens 6 Wochen statt.

HELIOS Klinik Schwedenstein

Obersteinaer Weg
01896 Pulsnitz

Telefon: +49 35 95 5 47-0
Telefax: +49 35 95 5 47-611

 

E-MAIL


Über uns