HELIOS Klinik Schwedenstein

Landeshauptstadt Dresden

Dresden liegt rund 25 km südwestlich von Pulsnitz und ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Sie liegt in der Dresdner Elbtal und ist mit über 525.000 Einwohnern bundesweit die elftgrößte Stadt.

Die Stadt  wird ebenfalls „Elbflorenz“ genannt. Ursprünglich ist das auf die ansässigen Kunstsammlungen, aber auch auf die barocke und mediterrane Architektur in der landschaftlich reizvollen Lage an der Elbe zurückzuführen.

 

Dresden ist eine Kunst- und Kulturstadt von hohem internationalen Rang und war in den Jahren 2004 bis 2009 zugleich Weltkulturerbestätte. In der Stadt befinden sich kostbare Kunstsammlungen, bekannte Klangkörper und bedeutende Bauwerke aus zahlreichen Epochen. Eine Vielzahl an Großveranstaltungen ziehen jedes Jahr viele Gäste aus dem In- und Ausland an.

Ein Wahrzeichen der Stadt ist die Frauenkirche, welche 2005 nach dem Wiederaufbau für besucher zugänglich ist. Daneben prägen die Semperoper, und der Zwinger mit ihrer weltweiten Berühmtheit das Stadtbild. Zusammen mit dem Italienischen Dörfchen, der Altstädtischen Hauptwache und der Hofkirche bilden der Zwinger und die Semperoper die architektonische Einheit des Theaterplatzes.

Am Rande von Dresden, direkt an der Elbe, ist ebenso das Schloss Pillnitz einen Besuch wert.



Über uns