HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz

Arztzentrum statt Visite

Bei dem System der Visite wartete der Patient auf den Arzt. Seine Fragen muss er  „parken“, bis der Arzt zur Visite kommt.  Durch die zusätzlichen Termine im Arztzentrum verkürzen sich die deutlich und auch für den ärztlichen Dienst sind die Konsultationstermine günstiger zu koordinieren.


Die Aufgabe, seine Termine selbst  wahrzunehmen, befördert die Selbstständigkeit des Patienten und bereitet so auf die Zeit nach der Reha vor.

Die Gespräche im Arztzentrum sind persönlicher und individueller, ein Wechsel des behandelnden Arztes, z.B. durch die Verlegung innerhalb der Station entfällt und  der Aufbau eines engen Arzt-Patienten-Verhältnis ist besser möglich. Die HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz erwartet sich von dem neuen Ärztezentrum einen weiteren Qualitätssprung in der Patientenversorgung.

Bereits jetzt genießen die Patienten den neuen Service und auch das ärztliche Team schätzt den intensiveren Patientenkontakt.

 

 

----------------------------------------------------------------------

HELIOS ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit mehr  als 100.000 Mitarbeitern. Zum Unternehmen gehören die HELIOS Kliniken in Deutschland und Quirónsalud in Spanien.

In Deutschland hat HELIOS 112 Akut- und Rehabilitationskliniken inklusive sieben Maximalversorger in Berlin-Buch, Duisburg, Erfurt, Krefeld, Schwerin, Wuppertal und Wiesbaden, 78 Medizinische Versorgungszentren (MVZ), vier Rehazentren, 18 Präventionszentren und 13 Pflegeeinrichtungen. HELIOS ist damit einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Deutschland und bietet Qualitätsmedizin innerhalb des gesamten Versorgungsspektrums. HELIOS versorgt in Deutschland jährlich mehr als 5,2 Millionen Patienten, davon rund 1,3 Millionen stationär. Die Klinikgruppe verfügt insgesamt über 35.000 Betten, beschäftigt mehr als 72.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in Deutschland im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro. HELIOS ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“.

Quirónsalud betreibt 43 Kliniken, 39 ambulante Gesundheitszentren sowie rund 300 Einrichtungen für betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Gruppe ist in allen wirtschaftlich wichtigen Ballungsräumen Spaniens vertreten. Quirónsalud beschäftigt 35.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

HELIOS gehört zum Gesundheitskonzern Fresenius. Sitz der HELIOS Unternehmenszentrale ist Berlin.

Kontakt:

Kristina Kroemke

Unternehmenskommunikation
kristina.kroemke@helios-kliniken.de
Tel.: 035955 5 17 00

 

 




Über uns