HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz

Infowoche zum Thema: „Schlucken – lebenswichtig aber nicht selbstverständlich“

Logopädin Saskia Sickert berät Patienten und Angehörige

Schlucken ist ein unerlässlicher Reflex. Täglich führen wir ihn mindestens 2.000 Mal aus.
Problematisch wird es erst, wenn dieser Reflex nicht mehr funktioniert. Normale Ernährung und schon das Schlucken von Speichel wird ein großes Problem.
Ist der Schluckvorgang gestört, sollte zwingend logopädischer und ärztlicher Rat eingeholt werden.
Kommt uns was „in den falschen Hals“ ist nicht nur das Verschlucken unangenehm und belastend, es können auch ernsthaft Erkrankung daraus erwachsen.


Die gesamte Woche vom 6.3. bis zum 12.3. informiert die HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz Patienten, Angehörige und Interessierte über das Thema der Schluckstörungen.


Gestern stand Logopädin und Therapiekoordinatorin Saskia Sickert Patienten und Angehörigen beratend zur Seite.

Am Samstag, den 11. März findet von 13 bis 14.30 Uhr ein Vortrag  mit anschließender Beratung in der HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz statt.

Kontakt:

HELIOS Klinik Schloss Pulsnitz
Kristina Kroemke
035955 5 1700
kristina.kroemke@helios-kliniken.de




Über uns