HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen

HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen als Arbeitgeber

Das HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung. Als größter Arbeitgeber der Region nimmt das Klinikum seine soziale Verantwortung für seine Mitarbeiter und die Bürger der Region wahr. Aus diesem Grund wurde es im Jahr 2012 zum familienfreundlichsten Unternehmen der Region gewählt.

Work-Life-Balance

Insgesamt werden im HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt. Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für seine Mitarbeiter besser gewährleisten zu können, findet im Klinikum eine möglichst individuelle Arbeitszeitgestaltung statt. Auf Wunsch werden auch Modelle der Teilzeitarbeit angeboten.

Des Weiteren bezuschusst das HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen Eltern die vorzeitig aus der Elternzeit zurückkehren mit einem Kinderbetreuungszuschuss von bis zu 150 €. Um Mitarbeitern nach der Elternzeit einen möglichst reibungslosen Wiedereinstieg zu ermöglichen werden verschiedene Eingliederungsmaßnahmen sowie kostenfreie Fortbildungen angeboten.

Um den Einklang von Arbeits- und Privatleben weiterhin für die Mitarbeiter zu optimieren, wurde im Jahr 2012 die Kindertagesstätte „Klinikwichtel“ ins Leben gerufen. In der Kindertagesstätte sind 40 der 70 Plätze für Kinder von Mitarbeitern reserviert. Durch die flexiblen Öffnungszeiten und die direkte Anbindung an das Klinikum wurde für die Eltern ein attraktives Angebot geschaffen.

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Das HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen bietet viele Ausbildungs- und Entwicklungs-möglichkeiten an. Ausgebildet wird beispielsweise in den Berufen: Kaufmann /-frau für Büromanagement oder Fachinformatiker /in. Auszubildende im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege werden an der betriebseigenen Bildungsstätte für Krankenpflegeberufe unterrichtet. Den Auszubildenden in der Pflege steht während der Ausbildung ein eigener Laptop zur Verfügung. Des Weiteren ist das HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen Studienpartner für duale Studiengänge der Staatlichen Studienakademie Plauen und der Staatlichen Studienakademie Glauchau.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Auch im Bereich Gesundheitsvorsorge engagiert sich das HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen. So wurde im Klinikum für die Mitarbeiter ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) entwickelt. Ziel ist es die Belastungen am Arbeitsplatz besser verarbeiten zu können und die persönlichen Ressourcen beispielsweise durch Coachings zu stärken. Auch die Kurse „Progressive Muskelrelaxation“ und „Rückenschule“ mit jeweils 10 Stunden á 60 Minuten haben sich bewährt und werden gut von den Mitarbeitern angenommen. Selbstverständlich stehen alle Kurse des BGM für die Mitarbeiter kostenfrei zur Verfügung.

HELIOS plus

Ein weiterer Bonus für Mitarbeiter bietet das „HELIOS plus“ Programm. Im Rahmen dieses Programms wurde mit der Debeka Versicherungsgruppe ein Vertrag geschlossen. Im Krankheitsfall hat der Mitarbeiter Anspruch auf die Wahlleistung „Zweibettzimmer“ im Wahlleistungsbereich. Seit 01.01.2013 wurde im HELIOS plus Tarif noch die Wahlleistung „Chefarzt“ eingefügt. Hierdurch hat der Mitarbeiter das Privileg, sich durch den Chefarzt behandeln zu lassen.

Weitere Angebote für Mitarbeiter

  • Mitarbeiterchor
  • Schülerpraktika und bezahlte Ferienarbeit
  • Seminar- und Fortbildungsangebot 
  • Arbeitgeberzuschüsse zur Altersvorsorge
  • Mitarbeitervergünstigungen in der Cafeteria
  • Mitarbeitervergünstigungen in der Krankenhausapotheke
  • Urlaubstag für Nichtraucher

So erreichen Sie uns

Personalabteilung
Petra Richter

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Telefon: (03741) 49-44 14
Telefax: (03741) 49-45 43

E-MAIL



Über uns