HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen

OP-Management

Sie sind in unser HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen gekommen, um sich hier operieren zu lassen? Wir helfen Ihnen gern und danken für Ihr Vertrauen.

Unser Klinikum verfügt über zehn Operationssäle. Der Aufwachraum ist direkt angegliedert, so kommt es zu keinen unnötigen Transportwegen nach der Operation. Das OP-Team besteht aus OP- und Anästhesieschwestern. In jedem Operationssaal versorgen ein Narkosearzt, eine Anästhesieschwester, zwei OP-Schwestern und der fachbehandelnde Operateur den Patienten.

Ebenso ist die Zentralsterilisation in unmittelbarer Nähe. Im HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen werden hochmoderne Operationsverfahren angewendet.

Durch eine Operation soll Ihr Gesundheitszustand wieder gebessert werden. Für Sie ist dieses Ereignis bestimmt mit sehr viel Hoffnung verbunden, aber möglicherweise auch mit Ungewissheit und Ängsten. Vielen von Ihnen werden ein Operations-Saal und die Abläufe darin nicht bekannt sein. Damit Ihnen dieser Teil eines Krankenhauses kein "Rätsel" bleibt, wollen wir Ihnen erläutern und zeigen, was mit Ihnen im Operations-Bereich geschieht, wo Sie operiert und wo Sie nach Beendigung der Operation Ihre Narkose ausschlafen werden.

Wir wollen helfen, Ihre verständlichen Ängste zu verkleinern, damit Sie gelöster an den Ort kommen, an dem Ihnen geholfen wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr OP-Team!

So erreichen Sie uns

OP-Management
Chefarzt Dr. med. Michael Olbrecht

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Telefon: (03741) 49-32 06
Telefax: (03741) 49-32 10

E-MAIL



Über uns