HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen

Leistungsspektrum

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie bietet die Möglichkeit, den größten Teil der chirurgischen Krankheitsbilder zu behandeln. Die Anwendung neuester operativer Behandlungsverfahren, ständige Qualitätskontrolle der Behandlungsergebnisse und eine nachhaltige Ausstrahlung in Aus- und Weiterbildung sowohl in der Region als auch darüber hinaus runden das Konzept ab.

  • Allgemeinchirurgie

    • Operationen benigner und maligner Schilddrüsenerkrankungen
    • Operationen an Gallenblase und Gallenwegen einschließlich aller minimalinvasiven und endoskopischen Techniken
    • Operationen bei benignen und malignen Magenerkrankungen
    • Antirefluxchirurgie (konventionelle und laparoskopische Verfahren)
    • Operationen der Körperoberfläche (Lymphknoten, Hauttumore)
    • Operationen bei verschiedenen Bruchformen (Leistenbruch, Narbenbruch, konventionell und laparoskopisch)
    • Appendektomie laparoskopisch u. offen
    • Operationen bei Morbus Crohn u. Colitis ulcerosa
    • Chirurgie bei benignen und malignen Erkrankungen des Dick- und Enddarmes
    • TEM (transanale endoskopische Mikrochirurgie)
    • Hämorrhoidenoperationen (konventionell und Stapler-Hämorrhoidektomie n. Longo)
    • Endokrine Chirurgie z. B. Nebennierentumore, Nebenschilddrüsentumore
    • Operationen bei benignen und malignen Erkrankungen der Speiseröhre
    • Operation bei benignen und malignen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse
    • Lebertumor- und -metastasenchirurgie, operative Thermoablation
    • Notfallchirurgie bei Verletzungen intraabdomineller Organe, Darmverschluss und Peritonitis

     

    Septische Chirurgie

    • Behandlung von chirurgischen Infektionen der Körperoberfläche
    • Operationen bei Fisteln und Abszessen im Afterbereich
    • Interdisziplinäre Behandlung chronischer Wunden

     

    Spezialgebiete

    • Minimalinvasive Chirurgie – Gallensteinleiden, Leisten- und Narbenhernien, Appendizitis, diagnostische Laparoskopie, Antirefluxchirurgie, Colonchirurgie, Thorakoskopie, TEM, Longo
    • Tumorchirurgie (kolorektal, Pankreas, Magen, Leber, Speiseröhre, Lunge)
    • Metastasenchirurgie (Lunge, Leber)
    • Herzschrittmacher- u. Portimplantationen
    • Bauchwandchirurgie
    • Operationen im Rendezvous-Verfahren (endoskopisch und laparoskopisch)
  • Kinderchirurgie

    Die Kinderchirurgie ist ein eigenständiges Fachgebiet der Medizin. Es umfasst die Diagnostik, Therapie und Nachsorge der "kleinen Patienten" vom Neugeborenen- bis zum Jugendalter. Die Sprechstunde wird von Herrn Oberarzt Dr. med. Albrecht Herold, Facharzt für Kinderchirurgie, durchgeführt.

    Die Medizin der "kleinen Patienten" unterscheidet sich nicht nur im angewendeten Instrumentarium grundlegend von der des Erwachsenenalters. Auch der Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern, beginnend mit der Diagnosestellung, während des stationären Aufenthaltes bis abschließend zur Nachsorge differiert erheblich im Vergleich zu älteren Patienten. Die Kinderchirurgie erfordert besonderes Fingerspitzengefühl und eine eigenständige Fachkompetenz.

    Dabei werden alle Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder sowie Jugendliche behandelt, die einer operativen Therapie bedürfen. Dazu steht uns ein ausgebildeter Kinderchirurg innerhalb der Klinik zur Verfügung. Auch Kombinationsoperationen mit anderen Fachrichtungen sind möglich. Eine fachlich qualifizierte kindgerechte Anästhesie ist in unserem Hause natürlich garantiert.

    Somit können alle Kinder unabhängig ihres Alters und ihres Krankheitsbildes notfallmäßig wie auch geplant optimal versorgt werden.

    Leistungsspektrum

    • Operationen von Hernien, Pylorusstenosen und angeborene Missbildungen
    • Versorgung kindlicher Knochenbrüche, Verbrennungsbehandlung
  • Thoraxchirurgie

    • Operative Therapie der bösartigen Lungentumore
    • Videoassistierte Thorakoskopie (endoskopisch und offen)
    • Eingriffe am Sympathikus
    • Metastasenchirurgie
    • Tracheotomie konventionell und minimalinvasiv


Über uns