HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen

Geschichte des Plauener Krankenhauses

Zeittafel

16.12.2015Inbetriebnahme einer der modernsten und leistungsfähigsten Angiographie-Anlage weltweit im Zentrum für Radiologie
21.07.2015Erfolgreiche Rezertifizierung zum Regionalen Traumazentrum in Traumanetzwerk Südwestsachsen
01.07.2015Zertifizierung zur Babyfreundlichen Geburtsklinik, Erhalt des Qualitätssiegels "Babyfreundlich" der WHO/UNICEF-Initiative "Babyfreundlich"
01.04.2015Gründung eines Gefäßzentrums
01.02.2015Erweiterung der ambulanten und stationären Versorgung durch die Einrichtung einer Abteilung für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie/Plastische Operationen
01.01.2015Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum in der Grabenstraße 24 in Oelsnitz mit der Praxis für Dermatologie
12.05.2014Auftakt zur Festwoche anlässlich des Jubliäums "125 Jahre Krankenhaus Plauen"
26.03.2014Jubiläumsveranstaltung "5 Jahre Palliativstation", die erste und einzige Palliativstation im Vogtlandkreis
01.03.2014Wechsel in der Klinikgeschäftsführung:
Peggy Uhlmann folgt auf Marcus Sommer
01.10.2013Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum, Praxis für HNO-Heilkunde, Phoniatrie und Pädaudiologie
01.07.2013Wechsel Ärztlicher Direktor: 
Dr. med. Oliver Schilling folgt auf Prof. Dr. med. habil. Lutz Kowalzick
01.07.2013Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum, Praxis für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie
01.07.2013Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum, Praxis für Allgemeinmedizin in der Herrenstraße 20 in Plauen
01.07.2013Umzug der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie /-psychotherapie und der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin in ihre neuen Räumlichkeiten im Haus
01.06.2013Eröffnung des ersten Schlaflabors im Vogtlandkreis
01.03.2013Eröffnung einer geriatrischen Tagesklinik am HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen
01.01.2013Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum, Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie /-psychotherapie
01.11.2012Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum, Praxis für Augenheilkunde
01.10.2012Eröffnung eines Atemzentrums durch Firma IfM (Ingenieurbüro für Medizintechnik)
01.09.2012Umbau der ehemaligen Klinikräume im Haus 7 in moderne Bereitschaftsappartements
01.07.2012Umzug des HELIOS Bildungszentrums Plauen in ihre neuen Räume im Haus 20
08.05.2012Auszeichnung des HELIOS Vogtland-Klinikums Plauen zum „familienfreundlichsten Unternehmen“ im Vogtlandkreis
01.03.2012Eröffnung der Kindertagesstätte „Klinikwichtel“ im ehemaligen Gebäude unserer Kinderklinik (Haus 8)
01.02.2012Eröffnung des Ambulanten Zentrums im Haus 2 mit den MVZ-Praxen Allgemeinmedizin, Kinder- und Jugendmedizin, Dermatologie und Neurochirurgie sowie der Endokrinologischen und Hämatologischen Ambulanz
01.01.2012Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum in der Herrenstraße 20 in Plauen mit der Praxis für Radiologie und der Praxis für Physikalische und Rehabilitative Medizin
01.09.2011Gründung der Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie
01.09.2011Umzug des Zentrums für Geriatrie und Frührehabilitation in ihre neuen Räumen im Haus 3
18.07.2011Umzug der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie der Praxis für Kinder- und Jugendmedizin (MVZ) in ihre neuen Räumen im Haus 2
01.05.2011Gründung des Zentrums für Geriatrie und Frührehabilitation
27.05.2011Eröffnung des Klinikneubaus mit etwa 270 Betten, integrierter Apotheke, neuen Physiotherapieräumen, der kompletten Funktionsdiagnostik sowie die Fachgebiete Chirurgie, Urologie, Neurologie, alle Bereiche der Inneren Medizin und Dermatologie
01.04.2011Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum, Praxis Allgemeinmedizin
01.07.2010Erweiterung der ambulanten Versorgung durch das Medizinische Versorgungszentrum, Praxis Kinder- und Jugendmedizin
01.12.2009Neuer Geschäftsführer nimmt Arbeit auf: Marcus Sommer tritt die Nachfolge von Dietmar Beyer an
26.11.2009Richtfest zum Klinikneubau (III. Bauabschnitt)
04.06.2009Grundsteinlegung für den III. Bauabschnitt (Zentralbau)
26.11.2008Erster Spatenstich für den III. Bauabschnitt (Zentralbau)
2008Erweiterung der amb. Versorgung durch das Med. Versorgungszentrum, Praxis für Urologie
22.06.2007Zentralbau mit 32 Millionen Euro Investitionen offiziell eröffnet
27.07.2006Richtfest zum neuen Zentralbau mit 200 Betten, Funktions- und OP-Bereichen
01.03.2006HELIOS Kliniken GmbH übernimmt die HUMAINE Kliniken GmbH
01.01.2006Beginn der ambulanten Versorgung durch Inbetriebnahme des Medizinischen Versorgungszentrums, Praxis Neurochirurgie und Praxis Dermatologie
04.11.2005Grundsteinlegung für den II. Bauabschnitt (Zentralbau)
02.08.2005Erster Spatenstich für den II. Bauabschnitt (Zentralbau)
16.04.2003Unterzeichnung des Kaufvertrages an die HUMAINE Kliniken GmbH
06.06.2001Inbetriebnahme der neuen Augenklinik
15.02.2001Übergabe der neuen Rettungsstelle und der Zentralsterilisation
14.02.2001Übergabe des neuen Funktionsbaus mit 5 Operationssälen
26.11.1998Grundsteinlegung für den neuen Funktionsbau
26.11.1998Übergabe der neu gebauten Psychiatrischen Klinik
02.11.1998Umzug der Frauenklinik
01.08.1998Umzug der Hautklinik
06.02.1998Übergabe der Orthopädischen Klinik am heutigen Standort
09.07.1997Eröffnung der Neurochirurgischen Klinik
1996Übergabe der neuen Stationen für Hämatologie und Stoffwechselkrankheiten
1995Eröffnung der Kinderintensivstation
07.11.1994Umwandlung in eine GmbH
1994Gründung der Unfallchirurgischen Klinik
1993Übergabe der Neurologischen Abteilung
08.07.1991Übergabe des Bettenhauses
24.01.1991Beschluss zur Umbenennung in Vogtland-Klinikum Plauen
1988Rekonstruktion der Hautklinik
1988Baubeginn Technik-Mehrzweckgebäude
1988Rekonstruktion Chirurgischer OP-Saal
1988Umbau Behelfsküche zur Wäsche-Abteilung
1987Baubeginn des Bettenhaus-Neubaues
1986Rekonstruktion Neonatologie und OP-Saal Urologische Klinik
1984Neubau Behelfsküche
1982Fortsetzung Rekonstruktion Heizungsringleitung
1981Fertigstellung der Umformerstation
1980Erweiterung der Röntgen-Diagnostik durch Um- und Ausbau
1979Rekonstruktion der Psychiatrie und HNO-Funktionsdiagnostik
1978Lückenschließung am Hauptgebäude mit Rettungsstelle
1977Eröffnung der Kardiologischen Abteilung mit Infarkt-Intensivstation
1971Eröffnung der Station für erkrankte Kinder werktätiger Mütter
1968Eröffnung der Orthopädischen Klinik am Maximilian-Kolbe-Weg in Plauen
1968Eröffnung der Hautklinik am Hradschin in Plauen
1967Gründung der Frauenklinik in der Melanchthonstraße
1964Aufbau einer Wachstation und der Klinik für Anästhesie und Intensivtherapie
1963Eröffnung der Säuglingsklinik
04.12.1960Ernennung zum Bezirkskrankenhaus
1959Gründung der Urologischen Klinik und der Orthopädischen Abteilung
1959Aufbau des Pathologischen Institutes
1958Aufbau einer Abteilung für chronisch Kranke
1957Gründung der Augenklinik
1956Gründung der HNO-Klinik und Kinderklinik
1943Errichtung von zwei Baracken mit je 24 Krankenbetten (1985 Abriss)
1935Errichtung einer Krankenhausbaracke für Innere Medizin
1932Errichtung einer Röntgenabteilung
1910Errichtung eines Pavillons zur Erweiterung der Inneren Abteilung
1906Errichtung des Psychiatrischen Pavillons
1904Errichtung eines Pavillons für Haut- und Geschlechtskrankheiten
07.12.1889Übergabe des neu erbauten Krankenhauses mit 114 Betten
1850Vereinigung zum Vereinigten St. Elisabeth- und Johannishospital
1322Stiftung des St. Johannis Hospitals
1255Stiftung des St. Elisabeth Hospitals

 

 



Über uns