HELIOS Vogtland-Klinikum Plauen

Nutzen Sie schon das Ärzteportal für Ihre Praxis und Ihre Patienten?

Wenn nicht, dann laden wir Sie hiermit herzlich dazu ein!

Im HELIOS Ärzteportal stellen wir Ihnen medizinische Daten, Befunde und Behandlungsergebnisse Ihrer stationär behandelten Patienten in elektronischer Form zur Verfügung. Über das Portal können Sie Entlassungsbriefe, Operationsberichte, Labor-, Radiologie- und sonstige Befunde sowie Röntgenbilder abrufen.

Sicherheit und Datenschutz haben im HELIOS Ärzteportal oberste Priorität. Beides ist in vollem Umfang gewährleistet: Sie erhalten von den HELIOS Kliniken einen Hardwaretoken, der alle 60 Sekunden einen neuen Schlüssel generiert.

Mit Hilfe Ihres Schlüssels und Ihres Benutzernamens melden Sie sich an. Danach baut sich eine verschlüsselte Verbindung auf und Sie erhalten Zugang zu den Daten Ihrer Patienten. Der Patient entscheidet bei der Aufnahme ins Krankenhaus selbst, welcher Arzt Zugriff auf Behandlungsinformationen haben darf, und unterschreibt eine entsprechende Erklärung. Die Erklärung gilt nur für den jeweiligen Krankenhausaufenthalt und das behandelte Krankheitsbild.

Sollten wir Ihr Interesse zum HELIOS Ärzteportal geweckt haben, können Sie uns gern und jederzeit ansprechen.

  • Welche technischen Voraussetzungen benötige ich zur Nutzung des HELIOS Ärzteportals?
    Sie brauchen lediglich einen PC-Arbeitsplatz mit Internetzugang. Darüber hinaus sind keine Systemvoraussetzungen erforderlich.
  • Wie erreiche ich das HELIOS Ärzteportal?
    Das HELIOS Ärzteportal ist eine webbasierte Portallösung. Sie funktioniert über das Internet. Sie brauchen nur folgende Adresse in die Adresszeile Ihres Browsers einzugeben: https://meinpatient.helios-kliniken.de
  • Wie logge ich mich in das HELIOS Ärzteportal ein?
    Sie erhalten von uns einen Hardwaretoken. Dieser zeigt Ihnen nach Eingabe Ihrer persönlichen PIN eine minütlich wechselnde Zahlenfolge an, die Sie in das Kennwortfenster eingeben. Den Benutzernamen teilen wir Ihnen ebenfalls mit. Das Vorgehen ist einfach und leicht nachvollziehbar: Hunderte Ärzte nehmen bereits teil. Keiner hatte je eine Nachfrage zur Bedienung.

    Nach Ihrer so gesicherten Anmeldung baut sich eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Computer und dem Portal auf und die Startseite öffnet sich. Von dort haben Sie Zugriff auf die Falldaten Ihrer Patienten.
  • Wie lange stehen die Falldaten im HELIOS Ärzteportal zur Verfügung?
    Die Daten stehen Ihnen nach dem stationären Aufenthalt drei Monate zur Verfügung. Danach müssen wir sie aus datenschutzrechtlichen Gründen wieder aus dem HELIOS Ärzteportal entfernen.
  • Muss ich selbst immer wieder nachschauen, ob neue Daten meiner Patienten im HELIOS Ärzteportal verfügbar sind?
    Nein. Das Portal überprüft einmal täglich, ob zu einem oder mehreren Ihrer Patienten neue Informationen verfügbar sind. Wenn das zutrifft, erhalten Sie einmal am Tag eine einzige E-Mail, die Sie über Aktualisierungen informiert.
  • Welche Kosten entstehen mir durch die Teilnahme am HELIOS Ärzteportal?
    Keine – bis auf die Gebühren, die durch die Nutzung Ihrer Internetverbindung entstehen. Den Hardwaretoken stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung. An Ihrem Computer sind – Internetzugang vorausgesetzt – keinerlei Veränderungen erforderlich.
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich am HELIOS Ärzteportal teilnehmen möchte?
    Die Kontaktdaten aller Ansprechpartner finden Sie rechts oben auf dieser Seite.

So erreichen Sie uns

Zentrum für Radiologie
Ärztlicher Direktor, Chefarzt
Dr. med. Oliver Schilling

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Telefon: (03741) 49-33 15
Telefax: (03741) 49-35 74

E-MAIL

So erreichen Sie uns

EDV-Abteilung
Dr.-Ing. Andreas Trommer

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Telefon: (03741) 49-14 210
Telefax: (03741) 49-42 76

E-MAIL



Über uns