HELIOS Klinikum Pirna

Unsere palliative Arbeit

  • Der Patient und seine Wünsche stehen im Mittelpunkt.
  • Der Tagesablauf gestaltet sich individuell nach den Bedürfnissen und dem gewohnten Tagesrhythmus des Patienten.
  • Es wird ein individueller Behandlungsplan erstellt.
  • ganzheitliche Behandlung zur bestmöglichen Symptomkontrolle
  • tägliche Teambesprechungen
  • Psychosoziale Unterstützung
  • Trauerbegleitung
  • Hilfe bei der Organisation der Weiterbetreuung
  • Wunschkost

 

Unsere Räumlichkeiten

 

Unsere Zimmer sind großzügig und freundlich eingerichtet. Ein geräumiges Wohnzimmer bietet Patienten und Angehörigen Raum für Begegnungen, Gedankenaustausch, Freizeitgestaltung und Rückzugsmöglichkeiten. Es besteht die Möglichkeit für Angehörige zur Übernachtung.

 

Aufnahmekriterien

  • weit fortgeschrittene, nicht heilbare Erkrankung
  • dadurch entstandene Symptome (Schmerz, Übelkeit, Luftnot, Appetitlosigkeit, Angst) bedürfen einer palliativmedizinischen Behandlung
  • der Patient ist einverstanden

Die Aufnahme erfolgt durch:

  • Einweisung durch den Hausarzt/Facharzt
  • Verlegung klinikintern
  • Überweisung aus einem anderen Krankenhaus


Über uns