HELIOS Klinikum Pirna

Palliativstation

Was bedeutet palliativ?

 

Das Wort palliativ leitet sich von dem lateinischen Wort Pallium (=Mantel) ab. Daher versteht sich palliative Behandlung als eine ummantelnde, also beschützende und ganzheitliche Behandlung und Pflege von unheilbar kranken Menschen mit fortgeschrittenem Leiden unabhängig von der Diagnose.
Palliativmedizin verfolgt das Ziel, durch qualifizierte medizinische Behandlung und psychosoziale Begleitung das Leid und den Leidensdruck von den Kranken und deren Angehörigen zu nehmen und ihnen trotz ihrer Erkrankung Lebensqualität und Lebenszufriedenheit zu geben, insbesondere im letzten Lebensabschnitt.
Der Aufenthalt ist keine Dauerpflege und daher auf wenige Wochen begrenzt. Ist das Behandlungsziel erreicht, wird eine Entlassung nach Hause oder in eine andere Einrichtung angestrebt.

 

 

 



Über uns