HELIOS Klinikum Pirna

Leistungsspektrum Geburtshilfe

Geburtshilfe – perinataler Schwerpunkt

Individuelle Betreuung von Mutter und Kind in aufs Modernste eingerichteter Entbindungsstation.
Die Geburtshilfe in unserem Haus ist familienorientiert und basiert auf höchsten Sicherheitsstandards. Die Betreuung erfolgt durch angestellte Hebammen. Zum Team gehören auch 4 Beleghebammen.

  • Intensive Zuwendung für die Schwangeren, Gebärenden und stillenden Frauen
  • Anwesenheit des Partners jederzeit möglich, auch erwünscht


Intensivschwangerenberatung

  • Überwachungs- und Ultraschallgeräte mit Farbdoppler sowie 3D- und 4D-Sonografie für eine umfangreiche Ultraschalldiagnostik, einschließlich Nackentransparenzmessung
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften bei Gestationsdiabetes, Gerinnungsstörungen, Frühgeburtsbestrebungen, Mehrlingsschwangerschaften und Übertragung
  • Vorstellung zur Geburtsplanung (persönliche Gespräche zur Klärung von Fragen über den Geburtsablauf sowie  unter Berücksichtigung individueller Wünsche)


Entbindung

  • 2 individuelle Kreißsäle
  • Kreißbetten mit Realisierung verschiedener Gebärpositionen, Hocker, Gebärwanne, Gebärlandschaft
  • Entspannungsbad, Pezziball, Hängeseile
  • Anwendung Homöopathie und Akupunktur sowie Aromatherapie
  • Möglichkeit der individuellen Schmerztherapie, einschließlich rückenmarksnaher Betäubung (Periduralanästhesie)
  • Durchführung von notwendigen und Wunschkaiserschnitten
  • Vaginale Beckenendlagengeburt nach ausführlicher Geburtsplanung und Berücksichtigung der individuellen Situation
  • Ambulante Entbindung bei problemlosem Verlauf der Geburt möglich


Kinderklinik in Nachbarschaft

  • 24 Stunden ist ein Kinderarzt zur Betreuung der Neugeborenen im Haus (Hinzuziehen bei  jedem Kaiserschnitt, operativen Entbindung sowie akuter Notsituation)
  • Entbindung ab 32. vollendeter SSW in unserer Klinik möglich, perinataler Schwerpunkt
  • Kinderstation befindet sich auf der Ebene des Kreißsaales und der Wochenstation
  • Tägliche Kinderarztvisite, Durchführung der Untersuchung U1 und U2, Stoffwechselscreening, Hörtest, Hüftultraschall


Wochenstation


  • Zimmer mit maximal 2 Betten, Dusche, Toilette und Bidet, kostenlosem TV
  • Familienzimmer zur Aufnahme von Vater, Mutter und Neugeborenen
  • Anleitung zum Stillen, bei Bedarf Lasertherapie, Stillgespräch mit schriftlicher Dokumentation an die nachsorgende Hebamme (Storchenpost)
  • Anleitung zur Wochenbetthygiene und Rückbildungsgymnastik
  • 24-Stunden-Rooming-in, wenn erwünscht


Informationen

  • Intensivschwangerenberatung jeden Donnerstag von 08:00 bis 15:00 Uhr, Anmeldung über 03501/71182455
  • Vermittlung von Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskursen sowie Hebammennachsorge, Tel.: 03501/71182455
  • Kontakt zur Geburtsanmeldung, bei dem die geburtshilflichen Papiere erstellt und Aufklärungsmaterial ausgegeben wird, Anmeldung über 03501/71182455
  • Informationsabend für werdende Eltern am ersten Montag im Monat, 18:00 Uhr, mit Gynäkologe, Kinderarzt und Hebamme, Anmeldung über 03501/71182455
  • Kreißsaalbesichtigung montags, 18:30 Uhr, Anmeldung über 03501/71182455





Über uns