HELIOS Klinikum Pirna

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

In der Frauenklinik werden alle Erkrankungen der Frau, welche eine stationäre Diagnostik und Behandlung erfordern, betreut. Die Spezialisierung der Klinik bei der Behandlung von Frauen mit Blasenentleerungsstörungen oder in Kombination mit Senkung der Blase, der Gebärmutter, der Scheide oder des Darmes ermöglicht eine schnelle und hochqualifizierte Diagnostik und Behandlung unter einem Dach, vor allem durch die enge Kooperation mit den Fachabteilungen Urologie und Chirurgie innerhalb des Klinikums Pirna. Die Behandlung der Frauen mit Brustkrebs wird nach modernen Leitlinien in Kooperation mit Plastischen Chirurgen, Strahlentherapeuten, Radiologen, Pathologen und Chemotherapeuten, die ihrerseits Qualitätsanforderungen der S3-Leitlinien erfüllen, durchgeführt. Für werdende Mütter wird ein ganzheitliches Konzept zur Betreuung von Mutter und Kind, aber auch der kranken Schwangeren angeboten. Alternative Entbindungsverfahren, Aromatherapie, Akupunktur und Homöopathie erleichtern die Geburt.
Auch Wassergeburten sind möglich.
Angeschlossen an die Klinik sind das zertifizierte Brustzentrum, das zertifizierte
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum, die urogynäkologische Ambulanz, eine onkologische Problemsprechstunde sowie eine Risikoschwangerenberatung mit Geburtsplanung.

 

 

 

So erreichen Sie uns

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Chefarzt Dr. med. Klaus Haffner

Struppener Straße 13
01796 Pirna

Telefon: (03501) 7118-5211
Telefax: (03501) 7118-5212

E-MAIL



Über uns