HELIOS Klinikum Pirna

Klinik für Chirurgie I

Allgemein- und Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie, Koloproktologie, Gefäßchirurgie

 

 

Die Klinik verfügt über ein komplettes Spektrum moderner Behandlungs- und Operationsverfahren. Neben den Standardeingriffen sind die onkologische Chirurgie, die Thorax- und Gefäßchirurgie und die Proktologie als Schwerpunkt hervorzuheben.
Die Onkologische Chirurgie ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt, wobei in den onkologischen Operationen der Schwerpunkt in der Dickdarmchirurgie, einschließlich Enddarm, des Magens und der Gallenwege liegt.
Einen großen Anteil nimmt die minimal-invasive Chirurgie (Knopflochchirurgie) ein.
Neben den Standardoperationen, wie Entfernung der Gallenblase, des Blinddarmes sowie Operationen am Magen, werden zunehmend Operationen am Dickdarm und Enddarm als auch bei Thoraxeingriffen durchgeführt.
Unsere Patienten profitieren durch diese Operationsmethode durch eine frühzeitige Rekonvaleszenz als auch durch einen verkürzten stationären Aufenthalt.
Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik nimmt die Thorax- und Gefäßchirurgie ein.
Es werden Patienten mit Erkrankungen (gutartig / bösartig) der Lunge, des Thorax operativ behandelt.
Von den gefäßchirurgischen Erkrankungen sind wir in der Lage, notfallmäßige Eingriffe (akuter Gefäßverschluss als auch Rekonstruktion und Gefäßumleitungen) durchzuführen.
Seit 2014 verfügen wir über ein während der Schilddrüsenoperation kontinuierliches Neuromonitoring, dadurch wird die Gefahr der Verletzung des Stimmbandnervens deutlich herabgesetzt.

 

 

So erreichen Sie uns

Klinik für Chirurgie I

Chefärztin
Dr. med. Judith Stiebitz

Struppener Straße 13
01796 Pirna

Telefon: (03501) 7118-5011
Telefax: (03501) 7118-5013

E-MAIL



Über uns