HELIOS Klinikum Pirna

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Die Mitarbeiter der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am HELIOS Klinikum Pirna führen pro Jahr ca. 8000 Anästhesieverfahren für sämtliche im Klinikum anstehenden Operationen durch. Hierbei kommen alle modernen Narkoseverfahren sowie eine breite Palette von Regionalanästhesieverfahren zur Anwendung.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die schmerztherapeutische Betreuung von Patienten des Klinikums.

 

Ebenfalls zur Klinik gehört die interdisziplinäre Intensivstation mit 12 Intensivbetten. Pro Jahr werden hier ca. 870 schwerstkranke oder verletzte Patienten versorgt.

 

Die Klinik für Anästhesiologie ist darüber hinaus zuständig für die Reanimation und Versorgung akut lebensbedrohlicher Notfälle innerhalb des Klinikums. Die Intensivstation ist mit modernsten Geräten für die Behandlung von Patienten (Beatmungstherapie im gesamten Spektrum, invasives und nicht-invasives Monitoring, Nierenersatztherapie etc.) ausgestattet.

Es wird wochentäglich eine Prämedikationssprechstunde durchgeführt.

So erreichen Sie uns

Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

Chefarzt Dr. med. Paul B. Close BSc GradInstP

Struppener Straße 13
01796 Pirna

Telefon: (03501) 7118-5101
Telefax: (03501) 7118-5102

E-MAIL



Über uns