HELIOS Klinikum Pforzheim

Wundnetz Pforzheim-Enzkreis

Willkommen im Wundnetz Pforzheim - Enzkreis

 

Über 4 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer chronischen Wunde.


Aufgrund des demografischen Wandels werden in den nächsten Jahren hier noch mehr Patienten auf die Gesellschaft zukommen.


Für die betroffenen bedeutet dies oft eine erhebliche Beeinträchtigung ihrer Lebensqualität und ebenso die Einschränkung des sozialen Umfeldes.

 

Ziel des Netzwerkes ist es durch die Verwebung der an der Wunde beteiligten spezialisierten Personen und Fachgruppen im ambulanten und stationären Bereich dem Patienten ein lückenloses und kompetentes Behandlungssystem zu bieten.

 

Allgemeines:

Das Wundnetz Pforzheim-Enzkreis  wurde 2013 von Chirurgen aus dem niedergelassenen und stationären Bereich gegründet. Um die Interdisziplinarität zu erreichen wurden nach und nach Partner aus dem hausärztlichen- und fachärztlichen Bereich hinzugewonnen. Dasselbe gilt auch für den pflegerischen Bereich wo Pflegedienste, Pflegeheime, Podologen, Sanitätshäuser Mitglied im Wundnetz wurden.

 

Mit der Netzwerkarbeit wollen wir die Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden verbessern.

 

In Deutschland gibt es keine spezielle Facharztdisziplin für chronische Wunden, diese benötigen jedoch Kenntnisse aus vielen Fachdisziplinen daher ist es unser bestreben die Zusammenarbeit ALLER, die an der Behandlung von Patienten mit chronischen Wunden beteiligt sind zu koordinieren.

 

Dazu haben wir uns einheitliche Leitlinien geschaffen und ein Netzwerk zum einfacheren und strukturierten Zusammenarbeiten aufgebaut.

 

Ziele:

Die erfolgreiche Behandlung von Patienten mit chronischen Wunden erfordert eine besondere Zusammenarbeit zwischen stationärer und ambulanter Medizin und allen daran beteiligten Gruppen.

 

Ziel ist die Förderung der interprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit bei der Diagnostik, Therapie und Pflege von Patienten mit chronischen Wunden.
Primäres Ziel ist es, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

 

Dazu wird die Behandlung auf die Erfahrung und die wissenschaftlichen Erkenntnisse der modernen Wundversorgung ausgerichtet. Dies setzt Standards voraus, die allgemeingültig und anerkannt sind und zu deren Anwendung sich die Mitglieder verpflichten.

Kontakt


Thilo Bode
Facharzt für Chirurgie

HELIOS Klinikum Pforzheim

Tel.: 07231 969-3291
Fax: 07231 969-2383
E-Mail

Einweisung erbeten



Über uns