HELIOS Klinikum Pforzheim

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Partienten,

 

in der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie des Klinikums Pforzheim bieten wir unseren Patienten das gesamte Spektrum operativer und konservativer Behandlungsmöglichkeiten an. Zum Behandlungsspektrum gehören alle Unfallschäden und die daraus resultierenden Folgen, der künstliche Gelenkersatz, die minimalinvasive Therapie an Schulter und Kniegelenk inklusive der Kreuzbandchirurgie, offene und minimalinvasive Operationen der Wirbelsäule.

 

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie besitzt die Zulassung zum Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaft, d. h. es werden alle Arten von Berufsunfällen, inklusive Schwerstverletzter, behandelt.

 

Notfallpatienten werden rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr über unsere Zentrale Notaufnahme aufgenommen und versorgt. Um einen reibungslosen Behandlungsverlauf auch schon vor und nach der stationären Behandlung gewährleisten zu können, arbeiten wir eng mit den einweisenden Ärzten zusammen.

 

Ihr
PD Dr. med. Bernd Maier
Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Kontakt

Chefarzt
PD Dr. med. Bernd Maier

Tel.: 07231 969-8912
Fax: 07231 969-8916



Über uns