HELIOS Klinikum Pforzheim

Leistungsspektrum

1. Operatives Leistungsspektrum
2. Laserchirurgisches Leistungsspektrum
3. Konservatives Leistungsspektrum
4. Diagnostisches Leistungsspektrum


1. Operatives Leistungsspektrum 

  • Grauer Star (Cataract)
  • Erkrankungen der Netzhautmitte (altersbezogene Makuladegeneration, epiretinale Gliose, Makulaforamen, vitreomakuläre)
  • Netzhautablösungen und Erkrankungen des Glaskörpers
  • Grüner Star (Glaukom)
  • Fehlstellungen des Auges (Schielen und Strabismus) 
  • Hornhautveränderungen (Hornhauttrübungen, Keratokonus, angeborene Hornhautstörungen, Oberfächen defekte) 
  • Lidtumoren und Lidfehlstellungen 
  • Tränengangsverschluss, Tränenwegsverengung

 

2. Laserchirurgisches Spektrum

  • Laserkoagulation der Netzhaut bei z. B. diabetischer Retinopathie, Makulopathie, Makula-Ödem, Netzhautlöchern
  • Nachstardurchtrennung mittels YAG-Laser (YAG-Kapsulotomie)
  • Laserbehandlung zur Absenkung des Augeninnendruckes (Argon-Laser-Trabekuloplastik/-Iridotomie)
  • Laserbehandlung zur Verringerung der Kammerwasserproduktion (Cyclophotokoagulation)
  • Photodynamische Therapie bei speziellen Indikationen

 

3. Konservatives Leistungsspektrum

  • Durchblutungsstörungen des Auges (Zentralvenenthrombose, Astvenenthrombose, akute Netzhautverschlüsse, ischämische Optikoneuropathie)
  • Entzündungen des Auges (Uveitis, Iritis, Iridozyklitis)
  • Diagnostik und interdisziplinäre Abklärung mit den Abteilung unseres Hauses (internistisch,rheumatologisch, röntgenologisch, infektiologisch)
  • Hornhautgeschwüre (Ulcus corneae, Keratitis herpetica) Intensivierte lokale und systemische Therapie, ggf. operative Versorgung 

 

4. Diagnostisches Leistungsspektrum

  • Altersbezogene Makuladegeneration/Durchblutungsstörungen der Netzhaut (diabetische Retinopathie, Zentralvenenthrombose, embolische Verschlüsse)
  • Fluoreszenz-/Indocyanin-Angiographie zur Darstellung der Situation der Netzhautgefäße bzw. der Durchblutung
  • Optische Kohärenz-Tomographie (Spectral Domain-OCT) - bildliche Darstellung der Netzhaut und des Pigmentepithels und ggf. Gefäßneubildungen zur Feindiagnostik
  • Glaukom
  • Sehnervendiagnostik (Papillendiagnostik)
  • Nervenfaserbeurteilung, Papillometrie, computertechnische Vermessung des Sehnervens und der umliegenden Nervenfaserschichten mittels optischer Kohärenz-Tomographie
  • FDT-Perimetrie (spezielles Gesichtsfeldverfahren zur Entdeckung frühzeitiger Gesichtsfeldausfälle)
  • Augendruck-Tagesprofil (Messung des Augendruckes zu verschiedenen Tageszeiten zur Erfassung der individuellen Drucksituation)
  • Messung der Hornhautdicke (Pachymetrie)
  • Schieldiagnostik
  • Gesichtsfelduntersuchung
  • IOL-Master 
  • Ultraschall (A- und B-Mode)
  • Hornhauttopographie
  • Farbsinnuntersuchungen (Anomaloskop nach Nagel und Kampetter)
  • Digitale Bilddokumentation von Befunden des vorderen Augenabschnittes und des Augenhintergrundes

Kontakt

Dr. med. Tamer Tandogan

Chefarzt der Klinik für Augenheilkunde
Tel.: +49 (0) 7231 / 969 - 8125
Fax: +49 (0) 7231 / 969 - 8127

E-Mail

 

 

 



Über uns