HELIOS Klinikum Pforzheim

Ablauf einer Blutspende

Im Folgenden stellen wir Ihnen den Ablauf einer Blutspende
vor und freuen uns, wenn wir Sie zur Blutspende in der
Blutspendezentrale am Klinikum Pforzheim begrüßen dürfen.

Allgemeine Filme zur Blutspende finden Sie hier:
http://www.einfachlebenretten.de/index.php?id=89 

Anmeldung im Sekretariat
Im Sekretariat der Blutspendezentrale bekommen Sie ein
Anmeldeformular, einen medizinischen Fragebogen und einen
Aufklärungsbogen überreicht. Zur Aufnahme der Daten müssen
Sie Ihren Personalausweis oder Reispass vorlegen.

 

Ausfüllen der Spenderunterlagen
Vor jeder Blutspende müssen Sie einen Aufklärungsbogen und
einen medizinischer Fragebogen ausfüllen. Nehmen Sie sich
hierzu die Zeit, die Sie benötigen. Sollten Sie Fragen haben,
können Sie diese mit einem Arzt besprechen.

 

Gern können Sie diesen Fragebogen unter folgendem Link herunterladen und ausgefüllt zu uns mitbringen: Blutspenderfragebogen

 

Aufklärung und Untersuchung vor der Spende
Die Untersuchung besteht u.a. aus der Kontrolle des roten
Blutfarbstoffes. Dies erfolgt mit einem kleinen Pieks in die
Fingerkuppe. Des Weiteren finden Temperatur- und Blutdruckmessungen
statt. Notwendige Fragen werden mit Ihnen
besprochen und über Ihre Spendentauglichkeit wird entschieden.

 

Blutspende
Bei einer Blutspende werden Ihnen 500 ml Blut entnommen.
Dabei liegen Sie ganz entspannt auf einer Liege. Nach circa
5 - 1 0 min ist die Spende abgeschlossen und Sie können sich
ausruhen. Wasser und Cola stehen als Getränke bereit. Ihre Blutgruppe wird bestimmt, HIV, Hepatitis C und B sowie Syphilis werden bei jeder Spende untersucht.

 

Aufwandsentschädigung
Ab der zweiten Spende bekommen Sie eine
Aufwandsentschädigung nach gesetzlichen Vorgaben
überreicht.

 

Imbiss
Nach einer kurzen Ruhepause bekommen Sie einen Gutschein
für die Cafeteria am Klinikum. Hier können Sie sich stärken und
mit dem guten Gefühl eines Lebensretters nach Hause gehen.


Sind Sie an weiterführenden Informationen zur Blutspende interessiert?
Dieser Link gibt Ihnen einen Überblick:
www.einfachlebenretten.de



Über uns