HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen

Sozialdienst

Der Sozialdienst der HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen ergänzt die ärztliche und pflegerische Versorgung durch ein umfassendes Beratungsangebot für Patienten und deren Angehörige zu allen Fragen der Nachsorge nach dem Krankenhausaufenthalt. Der Sozialdienst ist somit eine sehr wichtige Anlaufstelle für Patienten und Angehörige.

Unsere Mitarbeiter unterstützen bei Fragen und Problemen mit Kostenträgern und Behörden, vermitteln Pflege-, Rehabilitations- und Therapiemaßnahmen und finden gemeinsam mit dem Patienten geeignete Ansprechpartner über den klinischen Bereich hinaus.

Die enge Zusammenarbeit mit dem pflegerischen und ärztlichen Dienst lässt den individuellen Bedarf und die Notwendigkeiten erkennen, so dass eine optimale Versorgung nach dem Krankenhausaufenthalt im Sinne unserer Patienten gewährleistet werden kann.

Gemeinsam finden wir Lösungen bei:

  • Vermittlung von Selbsthilfegruppen
  • Angehörigenberatung
  • Sozialberatung (zum Beispiel Rente, Rehabilitation, Schwerbehindertenausweis, Haushaltshilfe)
  • Beantragung einer Pflegestufe
  • Organisation der häuslichen Versorgung (zum Beispiel Pflege, künstliche Ernährung, Behandlungspflege)
  • Organisation von Pflegehilfsmitteln (zum Beispiel Sauerstoffgerät, Rollator oder Pflegebett)
  • Einleitung von onkologischen Rehabilitationsmaßnahmen
  • Einleitung einer vollstationären Versorgung
  • Einleitung einer gesetzlicher Betreuung
  • Hilfestellung bei Sozialhilfeangelegenheiten
  • …und vieles andere mehr bei Anfrage

Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, der Sozialdienst der HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen ist gerne für Sie da.



Über uns