HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen

Zentrum für Notfall- und Intensivmedizin

Interdisziplinäre Notfall-Ambulanz und Intensivstation

 

Für die Versorgung von Notfallpatienten oder kritisch Erkrankten stehen an der HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen zwei speziell ausgestattete Schockräume zur Verfügung. Die unverzügliche Erstversorgung erfolgt interdisziplinär durch das Zentrum für Notfall- und Intensivmedizin in enger Zusammenarbeit mit den spezialisierten Fachbereichen am Haus. Als lokales Traumazentrum gewährleisten wir eine schnelle, umfassende und adäquate Versorgung von schwerverletzten Patienten und sind dem Traumanetzwerk Ruhrgebiet angegliedert.

 

Auf der interdisziplinär geführten Intensivstation werden sowohl internistische als auch chirurgische Patienten rund um die Uhr medizinisch und pflegerisch betreut. Die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit ermöglicht auch hier, kritische Erkrankungen schnell zu diagnostizieren und bestmöglich zu versorgen. Unsere Intensivstation verfügt über neun Intensivbetten, darin eingeschlossen sechs Beatmungsplätze. Die apparative Überwachung erfolgt über ein hämodynamisch-respiratorisches Monitoring einschließlich der Option zur kontinuierlichen Überwachung der Herzleistung (HZV/PiCCO). Bei einer eventuellen Verschlechterung stehen alle medizinischen Möglichkeiten bis hin zu kardiologischen Interventionen (Herzkatheteruntersuchungen) und extrakorporalen Verfahren (Dialyse) zur Verfügung. Ein POCT-Labor sowie eine angeschlossene Blutbank werden vorgehalten. 

 

Für Patienten und Angehörige kann die Notwendigkeit einer intensivmedizinischen Therapie sehr belastend sein. Wir möchten sie deshalb so gut wie möglich über die Abläufe auf unserer Station informieren  -> hier weiterlesen. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Pflege- und Ärzteteam auf der Station. In kritischen Situationen stehen begleitend Seelsorger zur Verfügung. Im Rahmen aller ethischen Fragestellungen kann das Klinische-Ethik-Komitee (KEK) eingebunden werden.

Besuchszeiten

täglich von 12-13 und 17-18 Uhr sowie nach Absprache

maximal zwei Personen

So erreichen Sie uns

Interdisziplinäre Intensivstation

Josefstraße 3
46045 Oberhausen 

Telefon: (0208) 8508-6030
Telefax: (0208) 8508-3420



Über uns