HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen

Thoraxchirurgie

Das diagnostische und therapeutische Spektrum der Thoraxchirurgie beinhaltet die operative Behandlung von Organerkrankungen des Brustkorbes.

Diagnostik

  • Video-Bronchoskopie (Spiegelung der Bronchien) / Endobronchialer Ultraschall (EBUS) in Zusammenarbeit mit dem pneumologischen Kollegen
  • Video-Mediastinoskopie (Spiegelung des Mittelfellraumes)
  • Videoassistierte Thorakoskopie (Spiegelung des Brustkorbraumes)
  • Thorakale Sonographie
  • Transösophageale Echocardiographie (in Zusammenarbeit mit dem kardiologischen Kollegen)


Therapie

Minimal-Invasiv

  • Pneumothoraxbehandlung
  • Hämokoagulothorax (traumatische Verletzungen des Brustkorbs und der Lunge)
  • Pleuraerguss-Abklärung (Rippenfellergüsse)
  • Teilweise und vollständige Rippenfellentfernung (Pleurektomie)
  • Anlage eines Perikardfensters
  • Entfernung von Perikardzysten
  • Atypische Lungenresektion zur Diagnostik von unklaren Lungenrundherden und Gerüsterkrankungen
  • Pleuramesotheliom-Abklärung
  • Histologische Sicherung von unklaren Pleuratumoren (Pleurakarzinose)
  • Pleurodese mittels VATS (Verklebung der beiden Pleurablätter)
  • Videoassistierte Mediastinoskopie
  • Videoassistierte mediastinale Lymphknotenentfernung (VAMLA)
  • Tumorentfernung im Mediastinum (Mittelfellraum)
  • Anlage eines Tracheostoma (operativ angelegte Luftröhrenöffnung)

Unter seitlicher Eröffnung des Brustkorbs

  • Entfernung von Bronchialkarzinomen (Lungenkrebs)
  • Lungenmetastasenchirurgie

So erreichen Sie uns:

Schwerpunkt Thoraxchirurgie

Mahmoud Ghafoorian Kia
Leitender Arzt

Sekretariat: Christa Novak
Josefstraße 3
46045 Oberhausen

Telefon: (0208) 8508-4001
Telefax: (0208) 8508-3090

Email



Über uns