HELIOS St. Elisabeth Klinik Oberhausen

"Tu Was" - die Initiative für Herz und Hirn

Was wollen wir erreichen?

Unser oberstes Ziel ist es, möglichst viele Mitbürger in die Lage zu versetzen, unverzüglich mit lebens- und hirnerhaltenden Maßnahmen zu beginnen, und so die Überlebensrate nach Herz-Kreislauf-Stillstand zu verdoppeln, vielleicht sogar zu verdreifachen.

 

Unsere Ziele auf einem Blick

  • Deutliche Steigerung des Anteils der Laien-Ersthelfer
  • Reanimation mit verbesserter Überlebensrate reanimierter Patienten
  • Vermeidung von Hirnschäden und neurologischen Komplikationen durch Sauerstoffmangel
  • Kühlung des Patienten kurz nach Kreislauf-Stabilisierung durch den Rettungsdienst und im Bereich der Intensivstation
  • Erhöhung der Anzahl öffentlich zugänglicher Defibrillatoren (AED)
  • Schaffung eines Defibrillatoren-Melderegisters für das Stadtgebiet Oberhausen unter Nutzung des Programms "Defi Now" der Universität Koblenz-Landau
  • Information der Bürger zu Patientenverfügung, Patientenvollmacht und Entscheidungen am Lebensende
  • Informationen zu Organspende
  • Förderung palliativmedizinischer Versorgung in Oberhausen und der Sterbebegleitung nach den Grundsätzen der BÄK

 

 

 



Über uns