HELIOS Albert-Schweitzer-Klinik Northeim

HELIOS Bildungszentrum Südniedersachsen

Ausbildungsziele

Das Ausbildungsziel beinhaltet nach § 3 des Krankenpflegegesetzes folgende Aspekte:

  • Erwerb fachlicher, personaler, sozialer und methodischer Kompetenzen zur verantwortlichen Mitwirkung insbesondere bei der Heilung, Erkennung und Verhütung von Krankheiten.
  • Die Pflege ist dabei unter Einbeziehung präventiver, rehabilitativer und palliativer Maßnahmen auf die Wiedererlangung, Verbesserung, Erhaltung und Förderung der Gesundheit der zu pflegenden Menschen auszurichten.
  • Dabei sind die unterschiedlichen Pflege- und Lebenssituationen sowie Lebensphasen, die Selbstständigkeit und Selbstbestimmung der Menschen zu berücksichtigen.

Die Ausbildung für die Pflege soll insbesondere dazu befähigen:

1. die folgenden Aufgaben eigenverantwortlich auszuführen: 

  • Erhebung und Feststellung des Pflegebedarfs, Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege
  • Evaluation der Pflege, Sicherung und Entwicklung der Qualität der Pflege
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen und ihren Bezugspersonen in der individuellen Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit
  • Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen der Ärztin oder des Arztes

2. die folgenden Aufgaben im Rahmen der Mitwirkung auszuführen: 

  • eigenständige Durchführung ärztlich veranlasster Maßnahmen
  • Maßnahmen der medizinischen Diagnostik, Therapie oder Rehabilitation
  • Maßnahmen in Krisen- und Katastrophensituationen

3. interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen zusammenzuarbeiten und dabei multidisziplinäre und berufsübergreifende Lösungen von Gesundheitsproblemen zu entwickeln.

So erreichen Sie uns

HELIOS Bildungszentrum Südniedersachsen
Steiler Ackerweg 33
37520 Osterode am Harz
Telefon: (05522) 3196304
E-Mail



Über uns