HELIOS Albert-Schweitzer-Klinik Northeim

Ihr Klinikaufenthalt

Liebe Patientinnen und Patienten,

sehr geehrte Damen und Herren, 

 

die HELIOS Albert-Schweitzer-Klinik Northeim möchte Ihnen den Krankenhausaufenthalt so angenehm wie möglich gestalten und Ihnen die bestmögliche Versorgung gewährleisten. Hierfür haben wir Ihnen einige wichtige Informationen zur Aufnahme, dem Klinikalltag und den Angeboten des Krankenhauses auf dieser Seite zusammengestellt.

 

 

Wichtige Utensilien für Ihren Aufenthalt

 

Für eine Aufnahme benötigen wir von Ihnen:

  • Ihre Versicherungskarte
  • Ihren Personalausweis
  • Krankenhauseinweisung Ihres Hausarztes bzw. einen Überweisungsschein bei ambulanten Operationen
  • Angeforderte Untersuchungsergebnisse zur Operations- und Narkosevorbereitung (Befunde, Röntgenbilder usw.)
  • Übersicht über Ihre regelmäßig einzunehmenden Medikamente. Bitte fragen Sie Ihren einweisenden Arzt, ob Sie Medikamente vor dem geplanten Klinikaufenthalt absetzen müssen.

 

Was benötigen Sie noch?

Für Ihren persönlichen Bedarf empfehlen wir Ihnen bequeme Kleidung, Haus- und Badeschuhe, einen Bademantel sowie Nachtwäsche, Unterwäsche und Strümpfe zum Wechseln. Hygenieartikel wie Zahnbürste, Zahncreme, Duschbad, Kamm oder Haarbürste, ggf. ein Rasierapparat und Hautpflegecreme ergänzen die persönlichen Dinge. Bitte verzichten Sie darauf größere Geldbeträge und Wertsachen mit ins Krankenhaus zu nehmen, etwas Bargeld zum Telefonieren oder für einen Besuch in der Cafeteria genügen.

 

Eigenanteil von Patienten

Alle versicherten Patienten einer gesetzlichen Krankenversicherung müssen sich laut Gesetz an den Kosten Ihres Krankenhausaufenthaltes mit einem Eigenanteil beteiligen. Sollten Sie im laufenden Jahr schon einmal im Krankenhaus stationär aufgenommen worden sein und den Eigenanteil bezahlt haben, so werden wir dies verrechnen. Bitte legen Sie hierfür die Quittung vor. Patienten unter 18 Jahren sind vom Eigenanteil befreit.

 

Selbstzahler

Tragen Sie die entstehenden Kosten des Krankenhausaufenthaltes selbst, bitten wir Sie um einen Vorschuss.

Wenn Sie Mitglied einer privaten Krankenversicherung sind, übernimmt die Krankenhausverwaltung gerne die Abrechnung mit Ihrer Versicherung. Hierzu ist lediglich Ihre Klinik-Card (Krankenhausausweis) mit Versicherungsnummer und die Unterzeichnung einer Abtretungserklärung nötig.

 

Besuchszeiten

In der HELIOS Albert-Schweitzer-Klinik Northeim werden Besuchszeiten sehr großzügig gehandhabt. Sie können Ihren Besuch täglich empfangen. Bitte informieren Sie sich bei der Station über die Besuchszeiten und bitte nehmen Sie Rücksicht auf den Gesundheitszustand und das Ruhebedürfnis anderer Patienten.

 

Ihre Entlassung

Sie werden entlassen, sobald nach ärztlichem Urteil eine weitere stationäre Behandlung nicht mehr erforderlich ist. In einigen Fällen übernimmt Ihr Hausarzt oder eine weitere Einrichtung Ihre Behandlung. Ihr Krankenhausarzt erstellt nach Ihrer Entlassung eine Dokumentation über die durchgeführten Maßnahmen. Ein vorzeitiges Verlassen der Klinik ist möglich, geschieht jedoch auf eigene Verantwortung. In diesem Fall benötigen wir eine schriftlichen Erklärung.

Ihr Entlassungstermin wird frühzeitig abhängig von Ihrem Genesungsprozeß festgelegt. Im Interesse nachfolgender Patienten möchten wir Sie bitten Ihr Zimmer am Entlassungstag möglichst bis 10 Uhr zu räumen. Bei Bedarf organisiert die Station gern einen Transport für Sie. Zu Fragen einer Anschlussbetreuung steht Ihnen unsere Überleitungspflegerin Frau Rumpf zur Verfügung.

Am Entlassungtag wird Ihnen laut Behandlungsvertrag mit den Krankenkassen nur das Frühstück serviert.

Sollten Sie ausnahmsweise Wartezeiten über die Mittagszeit hinaus haben, steht Ihnen unsere Cafeteria im Erdgeschoss zur Verfügung

Wir hoffen, Sie fühlen sich in unserem Hause wohl. Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Genesung!

So erreichen Sie uns

HELIOS Albert-Schweitzer-Klinik Northeim
Albert-Schweitzer-Weg 1
37154 Northeim
Telefon: (05551) 97-0
Telefax: (05551) 97-15 50
E-MAIL

Arztbriefzeiten

4,9


Über uns