HELIOS Albert-Schweitzer-Klinik Northeim

Tumorchirurgie

Wir betreuen und operieren die frauenheilkundlichen Tumorerkrankungen und ermöglichen in unserer Abteilung hauptsächlich die stadiengerechte Tumoroperationen von

  • Gebärmutterhals und Gebärmutterkörper
  • Eileiter
  • Eierstöcken

Nach aktuellen Standards therapieren wir Brustkrebs z.B. durch:

  • Präoperative Ultraschalldiagnostik und Stanzbiopsie
  • Offene Biopsie mit ggf. Präparatradiographie
  • Operative Behandlung aller Stadien des Mamma-Karzinoms, einschließlich kosmetischer Defektdeckung durch lokale Lappenplastiken (Verschiebeplastik)

Wann immer möglich wählen wir den Weg der brusterhaltenden Therapie.

Die im Falle einer bösartigen Brusterkrankung notwendige zunächst diagnostische Entfernung der Lymphknoten der zugeordneten Achselhähle (Axilla) ermöglichen wir auf dem Wege der Minimal-invasiven Entfernung des sogenannten Wächter-Lymphknotens (Sentinel-Technik) in frühen Stadien der Erkrankung:

  • Abstimmung der Anschlussbehandlung mit der kooperierenden onkologischen Schwerpunktpraxis.

Daneben eine Vielzahl kleinerer Eingriffe bei Entzündungen, kleineren Tumoren oder störender Abweichungen von der „Normalität”. Plastische Operationen der Bauchdecken.



Über uns